Wie schreibt man z.B 10 hoch 0,5 auf?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ebenso wenig, wie die natürlichen Zahlen für alle Probleme ausreichen, reichen die vier Grundrechenarten aus. Daher führt man weitere "elementare" Rechnungen ein, z.B: Wurzel, Logarithmus etc. Also gibt es jetzt nicht nur 4 Grundrechenarten sondern mehr.

Du kannst ja auch nicht jeden Bruch als natürliche Zahl darstellen.

Garnicht.

Beweis: Könnte man Wurzeln elementar und allgemein auf (endlich mal auszuführende) Grundrechenarten vereinfachen wäre nach Gesetz der Eindeutigkeit und Abgeschlossenheit die Wurzel einer reellen Zahl immer reel. Das einfache Gegenbeispiel Wurzel(2) zeigt aber bereits, dass dem nicht so ist.

wie gesagt , 10 ^0.5 ist wie die Wurzel aus 10

man kann das nicht mit 4 zeichen aufschreiben !

Nein, aber als z.B 0,5 also die Hälfte von der natürlichen Zahl 1 oder ein Viertel von 2 etc.

0

ich weiß nicht ob dir das hiflt aber es geht auch 2. wurzel aus 10 hoch 1

Das geht nicht. Man kann nicht alles mit den vier Grundrechenarten ausdrücken.

du kannst schreiben: x * x = 10

oder 10/10^(0,5) oder 10^0,25 * 10^0,25 oder ....

10 hoch 1/2, als Bruch!

das ist nicht möglich

Was möchtest Du wissen?