Wie schreibt man Simon auf hebräisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im hebräischen wird der Name vokalisiert so geschrieben: שִׁמְעוֹן (Schim'on). Unvokalisiert ist er so: שמעון

Ich empfehle, dafür schönere Fonts zu nehmen. Einer heißt Thora Sofer.

1

Willst du den Namen aber nicht original Hebräisch, wie er z.B. in der Bibel steht (Schim'on), sondern phonetisch einfach wie er im deutschen klingt, geschrieben wie gesprochen, dann wäre er so zu schreiben: סימון

1

Oh Gott, Nicole, du willst doch nicht ernsthaft den Namen eines Kerls tattoowieren lassen? Solang dieser Simon nicht dein Sohn ist kann ich dir nur davon abraten! ;)

Meine Liebe ich habe mein Bruder groß erzogen  als wäre er mein eigener Sohn uns außerdem hat es auch niemanden zu interessieren warum ich das machen möchte.

0

Hebräisch? Arabisch ist viel schoener! ;)

Der Grund ist das Simon aus dem hebräischen kommt.

0

Warum willst Du Dir ein Tattoo stechen lassen? Das geht nicht mehr weg wenns einem nicht mehr gefällt. Wie das wohl mit 70 aussieht...

Mit 70 ist man eh faltig und kein Augenschmaus mehr, da macht es ein bisschen Farbe nur besser.

1

Was möchtest Du wissen?