wie schreibt man es richtig? Ein mal oder einmal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich sind "ein Mal" oder "einmal". Beide unterscheiden sich leicht in der Bedeutung. Die erste Möglichkeit betont das "Mal", also den Augenblick, die konkrete Situation, und/oder auch die Einmaligkeit stärker.

Bei Märchen würdest du also "es war einmal" schreiben, weil es nicht darum geht, dass etwas ein einziges Mal (und nicht noch ein weiteres Mal) geschah, sondern vor einiger (langer) Zeit, also einst. In "Ich bin nur ein (einziges) Mal zu spät gekommen betonst du sowol die Anzahl als auch den Augenbklick: Es gab nur eine einzige Situation, in der ...

"Er war drei Mal so groß" heißt, dass er die anderen Male kleiner war; "er war dreimal so groß", dass er 1,80 m ist und sein Kind nur 60 cm misst. (Das mathematische "Mal" ist mit dem "situativen" nicht identisch.

31

Zu viele Tippfehler eingebaut - mit heißer Nadel gestrickt ... :-(

.* selbstgeißel *

0

Es kommt darauf an in welchem Satz, aber generell ist bedes richtig!

was willst du denn sagen? es war einaml bedeutet, dass es vergangen ist, wärend Ich habe ein Mal ein muttermal oder irgendetwas auffälliges meinen könnte. also es ist beides korrekt

Was möchtest Du wissen?