Wie schreibt man einen Widerspruch wegen einer zu niedrigen Lohnklasse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du im öffentlichen Dienst, dass deine Vergütung gesetzlich geregelt ist? Oder in der privaten Wirtschaft, wo du sie per Arbeitsvertrag ausgehandelt hast?

Außerdem: Wenn du Widerspruch einlegen willst, solltest du erst mal definieren, nicht weswegen du Widerspruch einzulegen gedenkst, sondern was das Zielobjekt deines Widerspruches sein soll (Bescheid, Befehl, Anordnung, Urteil oder was?).

Geh zum Chef und frage, was die Gründe dafür sind, dass Du in eben dieser Lohngruppe eingruppiert bist.

geht es etwas genauer? Wer hat davon berichtet? Woher weisst du das? Gibt es Verschwiegenheitsklauseln? Welcher Beruf?

etc. etc. etc. .....

Was möchtest Du wissen?