Wie schreibt man eine Klausur (Q1) zur Liebeslyrik?Als wann kommt die deutungshypothese die sprachlichen Mittel Inhalt und strophenbeschreibung und alles?

1 Antwort

An sich ist es immer am struktuiertesten, wenn du zuerst nur die Form und den Inhalt des Gedichts beschreibst und dann in einem neuen Absatz alles weitere machst, also die Interpretation. 

Wenn du möchtest, schicke ich dir Fotos von meiner Klausur (12 Punkte, auch kein Meisterwerk, bin was Metrik angeht leider auf einem nicht existenten Level), das aber lieber privat. Ich habe ein schlechtes Gefühl dabei meine Klausuren so öffentlich zu machen. Ich habe Joseph von Eichendorffs "Zwei Gesellen" interpretiert. 

Ja klar das wäre super vom dir vielen Dank die würde ich mir gerne angucken😊

0

Was möchtest Du wissen?