wie schreibt man eine gute kuss scene?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

er ergriff ihre hand und ein gefühl der geborgenheit breitete sich in ihr aus...er zog sie an sich heran und küsste sie sanft auf die lippen...etwas fuhr...wie ein wundervoller stromstoß durch ihren ganzen körper...jedes haar auf ihrer haut stellte sich auf...die gedanken die sie vorher beschäftigt hatten...die angst vor dem ersten kuss...waren plötlich verschwunden...nur er war noch da...nur er...blablabla...so emotional halt...

Wenn du dich beim Schreiben einer bestimmten Szene nicht wohl fühlst, dann zwinge dich nicht dazu. Du kannst auch einfach weniger ins Detail gehen was den eigentlichen Kuss angeht, und stattdessen eher beschreiben, wie sich deine Charaktere dabei fühlen.

Was bei sowas auch oft hilft, ist sich andere Fanfictions mit der Thematik durchzulesen. Gerade romantische FFs gitb es ja einige, schau dir davon ein paar an und finde heraus, wie andere Leute das schreiben. So erkennst du auch sehr einfach, was für dich persönlich okay zu schreiben/lesen ist und was nicht.

Versuch soweit ins Detail zu gehen wie möglich. Zum Beispiel, seine Lippen sind so sanft und sie zögert zuerst und dann wird ihnen warm ums Herz und dergleichen.

Bei Wattpad (ist eine seite mit büchern)da sind gute liebes bücher mit Kuss Scene.

Was möchtest Du wissen?