Wie schreibt man eine Entschuldigung an den Sportunterricht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorschlag:

Sehr geehrte >>Herr/Frau Name<<,

Hiermit möchte ich >>meine Tochter/meinen Sohn<< für den >>Datum << vom Sportunterricht befreien, da sie am >>Datum<< gestürzt ist und wir die Vermutung auf eine Prellung o.Ä. haben, weil es noch immer schmerzt. Natürlich wird er/sie noch zum Arzt gehen und ein Atest nachgereicht. 

Mit freundlichen Grüßen 

>>Name Mama <<

>>Unterschrift Mama <<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entschuldigung muss von deinem Arzt oder deinen Eltern geschrieben werden, nicht von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr (Sportlehrer),

wegen einer Handgelenksverletzung bedingt durch einen Sturz kann unsere Tochter heute nicht am Sportunterricht teilnehmen.

Mit freundlichem Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung am besten so in der Art schreiben:

Sehr geehrte/r (Name Sportlehrer), wir/ich möchte/n meine/unsere Tochter/Sohn heute von jeglichen Sportarten befreien, die das Handgelenk beanspruchen, da er/sie es leider nicht schmerzfrei benutzen kann.

MfG (Name und Unterschrift deiner Eltern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter (Lehrer),

leider kann ich am (Datum) verletzungsbedingt nicht am Sportunterricht teilnehmen.

(Name)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?