Wie schreibt man ein Märchen? Was sind Märchen eigentlich? Klar kenne ich Märchen, aber was unterscheidet sie von anderen Geschichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Märchen spielt nicht an einem bestimmten Ort. Eine Sage (wie z.B. die Nibelungensage) enthält zwar auch fiktionale Elemente (sicher war der Kampf Siegfrieds mit dem Drachen fiktional), sie spielt aber oft an tatsächlich existenten Orten (der Dom zu Worms kommt in der Nibelungensage vor bei der Hochzeit von Gunther und Brunhilde). Sagen haben oft geschichtliche Bezüge (so taucht der Hunnenkönig Attila, dort "Etzel" genannt, im Nibelungenlied auf). "Hänsel und Gretel" spielt in irgendeinem Wald (es spielt keine Rolle, wo das ist, und das Märchen hat keine geschichtlichen Bezüge, so dass man auch nicht weiß, wann dies nun gewesen sein soll).

Legenden ähneln den Sagen, in ihnen tritt oft ein "Held" auf, wie der berühmte Wilhelm Tell. Legenden sind mitunter recht realitätsnah geschrieben (und unterscheiden sich auch dadurch von Märchen, die oft "magische" Elemente haben).

Personen haben meist keine wirklichen Namen (Rotkäppchen, der Wolf, Der König...)

Man weiß nicht wo und wann die Geschichte spielt

Es gibt in den meisten Fällen ein gutes Ende

Tiere können reden

in Märchen gibt es immer eine reale und zauberhafte Welt

Was möchtest Du wissen?