Wie schreibt man ein Lied?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überlege dir ein Thema, dann ein paar Wörter dazu und welche die sich darauf reimen. Dann machst du einen Text daraus. An jede Strophe hänst du einen einheitlichen Text an als Refrain. Und wenn du darüber Klarheit hast, dann machst du die Melodie dazu. Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klauswernerl
13.10.2011, 19:40

Danke für die HR. Wenn dein Song fertig ist, dann laß mal hören! Klaus

0

Es gibt so viele verschiedene Arten, ein Lied zu schreiben, dass Du nie aufhören wirst, zu lernen, und ein Patentrezept gibt es nicht... viele Lieder sind gegliedert in Strophe/Refrain/Strophe/Refrain... manchmal kommt auch noch eine Bridge dazu ( oder dazwischen ), aber es gibt auch hervorragende Beispiele, dass ein gutes Lied nicht unbedingt einen Refrain braucht... außerdem gibt es einen Unterschied zwischen dem Songwriting und dem Arrangieren... ich mach das jetzt schon lange ( aber nicht unbedingt modern lol ), und mir gefällt es immer am Besten, wenn Musik und Text-idee mehr oder weniger gleichzeitig "kommen", als ich noch jünger war ( bin jetzt 46 ), war mir die Musik letztlich wichtiger und ich hab oft hinterher drauf getextet, mittlerweile ist es andersrum ( wenn es nicht mit Beidem zusammen klappt ). In der modernen Musik ist sehr vieles auf Beats aufgebaut, obwohl der Rhythmus eigentlich nicht zum Songwriting sondern zum Arrangement gehört. Trotzdem ist ein guter Groove oft auch eine gute Basis für alles weitere. Manche schreiben sehr Akkordbezogen, ich rate aber eher dazu, erst eine Melodie zu finden und dann, beim Ausarbeiten, die "passenden" Akkorde zu suchen, obwohl es am Anfang wahrscheinlich leichter ist, eine Akkordfolge zusammenzustellen, die Dir gefällt, und darauf eine Gesangslinie zu finden. Auf Dauer wird das aber zu schematisch so und damit auch langweilig. Es ist aber auf jeden Fall wichtig, dass Du dem Lied eine Form gibst - also nicht einfach nur verschiedene Teile aneinanderhängst, die keinen musikalischen Bezug mehr zueinander haben. Gut wäre es, wenn Du Dir wenigstens ein paar Harmonische Grundsätze draufschaffst: Grundtonart/Dominante/Subdominante/Tonica Parallele etc., also vom Kopf her weißt, was an Akkorden gut zueinander passt. Viel Glück und toi toi toi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Songtext kannst du das eigentlich frei wählen.
Es gibt schon das ein oder andere Schema, nach dem sich viele richten, das unterscheidet sich auch je nach Musikrichtung.

An sich hast du bei einem Songtext eigentlich alle Freiheit der Welt.
Du brauchst nicht einmal eine Bridge zwischen den Strophen und dem Refrain.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?