Wie schreibt man denn eine selbstdarstellung`?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du fängst mit den Fakten an. Name, geboren, wohnort. Elternname, Beruf der Eltern, GEschwister. Haustiere, etc.Dann beschreibst du die Umgebung: Zimmer, Haus, Wohnort. Dann, was du machst: Schule, Fächer, Lieblingsfächer. Dann, was du in deiner Freizeit gern machst. Den Schluss bildest du mit einer Beschreibung, warum du nach Amerika möchtest (Interesse) und was du dir vorstellst. Also ganz einfach, aber is auch nicht 'mal eben gemacht' sondern da sitzt du bestimmt 3 Stunden dran.

hi, also ich spreche aus eigener erfahrung. zu allererst, gliedere deine punkte. schule, familie, hobbys, charakter, etc. ein wichtiger grund, den du AUF JEDEN FALL BEACHTEN MUSST IST:schreibe auf jeden fall hin, warum du. warum bist du die richtige für das stipendium?schreibe mindestens fast mehr als eine blatthälfte. schreibe nicht nur deine stärken in die selbstdarstellung, sondern berichte auch von deinen schwächen (z. B. in mathe) aber das du mit allen mitteln versuchst, dich in dem jeweiligen bereich zu verbessern. schreibe auch auf jeden fall dinge auf, die du auserfreizeitlich machst. trägst du zeitungen aus? pluspunkt, dass kommt gut rüber. aber nicht verzagen falls du keine auserfreizeitlichen sachen machst! schreibe z. B. das du leuten gerne hilfst, z. B. bei hausaufgaben, hunde-ausführen. etc. solltest du noch fragen haben, frage ruhig. hoffe ich konnte dir helfen!magic95 :)

Was möchtest Du wissen?