Wie schreibt man AZUBITÄTIGKEIT?

1 Antwort

Zusammen. Würde ich so oder so aber nicht verwenden dieses Wort.

Sondern etwas glatter "Tätigkeiten eines Auszubildenden"

Richtig, Azubi (kurz für Auszubildende/r) ist umgangssprachlich. Deshalb sollte man das etwas förmlicher gestalten, wenn es um eine Bewerbung oder ähnliches geht.

Ich würde schreiben "Tätigkeit als Ausbildende/r".

0
@lewei90

@ lewei90:

Würdest du? Ich tät's nicht, denn dein "Ausbildende/r"  ist das Gegenteil eines Lehrlings!  

0

Was möchtest Du wissen?