Wie schreibt man auf der normalen Computertastatur französische Buchstaben, z.B. ein Cédille

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Eine Zeit lang habe ich mehrere Sprachen auf den Rechnern gehabt. Mit ALT + Shift kann man durch die Sprachen switschen bis FR in weiß im blauen 4eck erscheint in der Eingabegebietsschemaleiste erscheint und die Taste 9 für das ç.

Gruß Frederic

Ohne Zusatztabellen benutze ich dann das jeweilige Sonderzeichen z.B. oben rechts neben der Zurücktaste und dann den Buchstaben.
Ist die einfachste Variante.

sitrain 28.10.2007, 22:49

Cédille

['(), französisch aus spanisch] die, ein Häkchen unter einem Buchstaben, besonders unter dem c (ç). Ç bezeichnet den Laut [s] vor a, o, u im Französischen, Portugiesischen und Katalanischen, [t] im Türkischen, s den Laut [] im Rumänischen und Türkischen, t den Laut [ts] im Rumänischen.

(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2004. Sitrain

0

Start \Programme\ Zubehör\ Systemprogramme\ Zeichentabelle aufrufen, danach den Sonderbuchstaben markieren und anschließend kopieren. Anmerkung: In der Statuszeile steht die Tastenkombination. Sitrain

sitrain 28.10.2007, 22:45

Die Zeichentabelle kann man auch direkt in Excel oder Word aufrufen, Menüleiste\ Einfügen\ Symbol anklicken. Sitrain

0

Das ganze läuft unter dem Begriff: "Zeichenumsetztabelle", alte DOS-Hasen müssten sie noch kennen, gab es in jedem DOS-Handbuch

Das Cédille kannst Du einfach schreiben, indem Du zuertst auf die Taste rechts neben dem ß in der Tastaturreihe mit den Zahlen drückst und dann gleich anschließend das e. Dann schaut das é so aus. Und wenn Du auf die Shift Taste für Großschreibung drückst, dann kannst Du das à erzeugen. Und nun übe mal schön.

Snuffi 28.10.2007, 20:50

Im Word kannst du generell Sonderzeichen einsetzen, indem Du an der einzufügenden Stelle auf Einfügen => Symbol => Sonderzeichen gehst.

0

Ich kopiere sowas immer auf irgendeiner französisch-sprachigen Website und füge es dann ein. :D

Was möchtest Du wissen?