Wie schreibt man am besten Lieder?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Komisch, dass jeder, der einen Song schreiben möchte, immer den Text für ebenso wichtig wie die Musik zu halten scheint. Leute, am Anfang war die Musik - ohne die läuft nix :) Also um es jetzt mal klipp und klar zu sagen: Der Text spielt nur eine Nebenrolle in einem Musikstück und kommt in der Regel
als letztes dazu, wenn das Musikstück erstmal fertig ist.

Und bis dahin ist es zunächst ein weiter Weg. Man muss sich Melodien einfallen lassen, die es (hoffentlich^^) noch nicht gibt - also nicht so, wie der Obermacker von DSDS es zu tun pflegt^^. Dann muss man zu den Melodien entsprechende Akkorde entwickeln, die verschiedenen Teile im Song arrangieren, sich ein peppiges Intro überlegen, vielleicht ein Solo einbauen, einen schönen dazu passenden Mittelteil einfügen, ausreichend Spannung vor dem zweiten Erklingen des Refrains aufbauen, das Thema erweitern und ebenso vielleicht auch mal transponieren

Wenn die Musik steht, kann man sich dann die Frage stellen, worüber der Text handeln könnte. Gesellschaftskritische Texte sind dabei eigentlich immer sehr gefragt, wenn man jetzt nicht unbedingt von Sonnenschein und Liebe singen möchte. Beim Texten kann man genauso wie beim Dichten vorgehen - nur dass der Singsang halt eine Melodie in sich trägt.

Ich glaube nicht, dass wir hier mal eben wir ein Kochrezept ein Tutorial für Songs liefern können.

Man nehme: Akkorde, z: B. I-IV-V Kombination, ein wenig Herz, ein wenig aktuelles Tagesgeschehen, ein wenig Welt retten, ein wenig hiervon und davon...

Dazu müssten wir viel mehr über Dich wissen, Deine Interessen, dein spielerischen Niveau etc...

Ich empfehle die Teilnahme an einem Songwriting-Workshop. Davon gibt es immer wieder welche. Google hilft.

Ein Beispiel (und sicher kein schlechtes) wäre: https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/rock_pop_jazz/songwriting_workshop/17-33621/


Womit du anfängst ist egal. Wenn du eine Idee hast halt daran fest und Versuch sie auszubauen.
Als erstes würde ich mir Gedanken machen, was du mit dem Lied ausdrücken möchtest.
Dann kommen viele Ideen schon von alleine.

Ein Tipp noch.
Schreibe mehr, als du brauchst. So kannst du gut kürzen.
Besser als wenn zu wenig da ist.

Hast du Lieblingslieder von denen? Wenn ja, Schnapp dir den Text in Word oder am besten schreibst du ihn komplett nochmal ab, auf ein schulblock oder so. Falls du ihn noch nicht auswendig kannst, lern ihn auswendig. Hör dir das Lied 3-4 mal an und dann schreib den Text nochmal auf ein Blatt, aber diesmal, schreib den Text, nach dem abschreiben, mit eigenen Worten weiter, mit deinen eigenen Ideen und so. Hört sich nach Arbeit an aber so schwer ist es nicht und es lohnt sich auch wenn du dann siehst was du da erschaffen hast.

Was möchtest Du wissen?