Wie schreibe ich meinem Ex zu dem ich keinen Kontakt mehr habe sein 4 Monaten das ich ihn noch liebe und ob wir uns für ein klärendes Gespräch treffen könnten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Beziehungen gehen wegen Depressionen auseinander.

Aber wenn du nach wie vor wirklich Gefühle für ihn hast, dann ist ein Gespräch auf jeden Fall sinnvoll.

Schreib ihm doch einfach etwas wie: "Hey, ich weiß es ist lange her, aber ich würde mich gerne mit dir nochmal unterhalten, um einige Sachen für mich zu klären."

Wenn er auch nur ein wenig Anstand hat, was er ja haben muss, da du ihn liebst und ich nicht glaube, dass sich Geschmack sooo sehr verirren kann, wird er auf jeden Fall darauf eingehen.

Ich denke aber, dass es unklug wäre, die Gefühle schon direkt in der Nachricht zu erwähnen, da das aufdringlich und nervig wirken kann. Außerdem kann er sich auch nicht vor einer Antwort "drücken", wenn ihr direkt redet.

Wenn du es auf diesen erwachsenen Weg versuchst, hast du wahrscheinlich am meisten Chancen, dass es auch klappt!

Oki aber ich weiß auch nicht wie ich ihm dann bei dem Treffen gegenüber treten soll und wie ich es ihm sagen soll :/

0

ich hab einfach Angst das er nicht mal mehr ein Treffen will

0
@studys98

Na ja, außer um ein Treffen bitten kannst du nichts machen und das ist immer noch besser, als nichts zu tun und dich mit "Was wäre, wenn..?"-Fragen zu plagen.

Was du beim Treffen sagen kannst ist dir überlassen.

Wenn du nicht weißt, was, dann würde ich auf den Rat von Kinogutschein unten verweisen:

Erzähle ihm von deinen immer noch währenden Gefühlen und dann könnt ihr gemeinsam überlegen, warum es nicht geklappt hat und was vor allem wichtig ist, ist ihn zu fragen, ob er dich zu der Zeit, in der er den Kontakt immer mehr abgebrochen hat, noch geliebt hat.

Wenn er diese Frage mit nein beantworten sollte, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du zwar keine Chance mehr bei ihm hast, er es aber auch nicht wert ist, wenn er nicht ehrlich mit dir kommunizieren kann.

0

oki danke das hat mir sehr weiter geholfen.

1

Werd dir erst mal sicher was du willst und erwarten kannst, und dann fall lieber nicht direkt mit der Tür ins Haus. Schlag vielleicht ein Gespräch, egal in welcher Form oder Treffen vor, und klärt erst mal die alten Probleme, und wenn es passend erscheint, könnt ihr über eine mögliche Zukunft reden. Ansonsten könnt ihr euch vielleicht einfach nochmal treffen oder du merkst, dass es nicht funktioniert.

Lass dich nicht beim ersten Versuch entmutigen, aber wenn er deutlich zeigt, dass kein Interesse da ist, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

Schreibe einfach einen längeren Text wo du sagst was du gerade denkst. Lasse auch deinen Gefühlen feien Lauf und wenn ihn das alles trotzdem garnicht interessiert, Tuts mir leid dann musst du ihn wohl aufgeben!

Die frage ist -und das wird er sich nach 4 monaten ohne kontakt auch fragen-, was es da noch zu klären gibt.

Meinst du nicht, dass er sich bei dir gemeldet hätte, wenn er dich auch noch lieben würde?

Also warum willst du es ihm sagen? Was erwartest du von ihm?

naja er meinte damals das ich seine Traumfrau wäre brachte mir bei jedem Treffen Rosen mit lud mich immer zum essen ein und schenkte mir viel aber aiso haben wir halt viel unternommen. Ich denke nicht das da keine Liebe war. Ich will einfach den Grund für die Trennung erfahren damit ich damit abschließen kann und ich denke dann werden sich meine Gefühle auch abbauen zu ihm. Oder vielleicht sprechen wir uns auch aus und wir finden wieder zieinander.

0
@studys98

Und warum willst du das jetzt? 4 monate später?

Sicher wird er mal was für dich empfunden haben, aber dass da jetzt noch liebe ist und du seine traumfrau bist, bezweifle ich, sonst hätte er sich in irgendeiner form gemeldet. Er hätte es keine 4 monate ausgehalten.

Ich kann dich ja ein wenig verstehen, weil du keinen grund hast, aber mit hoffnung auf einen neuanfang würde ich da nicht rangehen. Und ihm auch nicht gleich deine immer noch vorhandenen gefühle gestehen. 

So wie er sich damals von dir trennte ( einfach nicht mehr melden) zeigt das nicht gerade anstand und große gefühle.

0

mhh oki vielleicht hast du recht ich denke ich sollte es lassen :/

0
@studys98

Du hast doch schon mal eine Frage danach gestellt.

Ich schliesse mich hier User konstanze85 an.

Du hängst noch einem Traum nach, Menschen lernen sich kennen und dann verändern sie sich auch.

Denkst du wirklich, dass du damit abschliessen kannst, wenn du ihn noch liebst und ihm das jetzt noch mitteilst, nachdem er sich getrennt hat?

Vielleicht reagiert er gar nicht auf deine Nachicht und dann?

Oder er gibt dir keine für dich zufriedenstellende Antwort? Dann wirst du weitere Fragen über Fragen haben und dann gibt es ein ewiges Hin-und Her.

Er wird seine Gründe gehabt haben und wenn er dich so geliebt hätte, dann setzt man sich zusammen oder redet miteinander, warum man nicht mehr zusammensein will oder nicht mehr kann.

Du wirst bei dir alles wieder aufwühlen und es gibt im Leben Trennungen, da wird man nie erfahren, warum.

Denke auch, wenn man sich trennt und man erkennt später, dass man sich geirrt hat, dass er sich dann bei gemeldet hätte.

Am besten du kommst mit dir ins Reine, schliesse das Kapitel ab und schaust nach vorne. Für viele Dinge gibt es einfach keine Antworten und damit muss man sich abfinden.

0

Was möchtest Du wissen?