wie schreibe ich einen guten song/ Liebeslied

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du warst doch bestimmt schon mal verliebt - Na also! :o) Dann brauchst Du noch ein wenig Geschick mit Worten - und wenns in Englisch sein soll, hier gute Kenntnisse.

Für einen Song in Deutsch: Damit er ein vernünftiges Versmaß einhält und somit auch einen sinnvollen und spielbaren Melodie-Aufbau bekommt, den sich die anderen gut einprägen können, könntest Du folgendes tun:

1) Dich mit Dir selbst z.B. auf 4-Zeiler als Stophen einigen

2) Klarmachen, dass die Zeilen 1 & 3 sich reimen - und 2 & 4.

3) Dich ins Thema einstimmen. Entscheide, was Dir eher liegt: Das "Drama der verlorenen, ewig unerreichbaren Liebe" ....oder ein "Wow, ich bin glücklich, Du bist das Tollste, was mir passieren konnte!". Glück oder Unglück? Entscheide Dich!

4) Bedenke, WER es singt. Du? Weiblich?? Männlich?? Achte also auf die Perspektive. Eine Frau beschreibt das anders, als ein Mann seine Geschichte erzählen würde.

5) Sammle "Vokabeln". Stichworte, Begriffe, Worte zum Thema - schreibe sie auf. Finde zu jedem mehrere Reimwörter. Bleibe dabei beim Thema - als nicht Wörter wie "Senfgurke" oder Tankstelle" mit hineinbringen - es sei denn, die / der Angeschmachtete ist Gurkenverkäufer/in neben einer Tankstelle!

6) Wurschtel nun Sätze zurecht, die auf den Reimwörtern enden - beachte dabei ein gleiches Versmaß, also dass die Silbenzahl in den Sätzen die selbe ist! Erzähle Deine Geschichte! Wenn Du in Ich-Form erzählst, fühlt sich der Zuhörer dann später mehr angesprochen.


Beispiel Strophe:

Senfgurken-Typ, Du machst mich schwach, ich kaufe bei dir, und du sagst "danke" Nacht für Nacht bleib` ich wegen Dir wach steh bis zum Morgen neben der Tanke....

Refrain: Denn da bist duuuhuuu - und dein Senfgurken-Shop! Ja, Duuuuhuuu - mein Herz steht Kopf!


  • Ok, ok.....das war jetzt blöd. Ziemlich unterirdisch sogar. Du machst es besser. Aber es zeigt, was ich meine! :o)

Für den Rest gibt es keine Tips - das ist Fantasie, Gefühl, etwas sprachliches Geschick.

Du könntest je nach Geschichte 4 - 6 Strophen (à 4 Zeilen) fertig machen, dazu einen 2-4-reihigen Refrain, der dann nach jeder Strophe folgt und zum Schluß noch 2-3 X wiederholt wird. Du könntest den Song noch in 2 Hälften einteilen und eine "Bridge" dazwischensetzen: Das ist ein kleiner Mitelteil, bei dem z.B. eine zusätzliche Textzeile mit einer anderen Melodie folgt, als Auflockerung zwischen den gleichmäßig folgenden Stophen und Refrains. (Zum oben genannten Beispiel erspare ich Dir die Bridge....)

7) "Vertone" Dein Werk. Denke Dir eine Melodie aus. Spielst Du ein (Begleit-)Instrument? Gitarre? Schreibe die Akkorde für die anderen auf. Sie müssen dann ihre Parts noch "finden", sich etwas im Rahmen der Akkorde ausdenken.

VIEL SPAß - und schönen ERFOLG!! :o)

EIn Freund von mir macht es so dass er immer ein Notitzblöckchen dabei hat und immer was aufschreibt wenn ihm was gutes einfällt. Aber das solltest du wirklich konsequent durchziehen also auch neben dem Bett oder in der Schule/Arbeit dabei haben.

Einen guten Song schreibste dann, wenn er Abbild deiner Seele ist.

Ich liebe dich so sehr

mein Herz, das ist so schwer

Ich bin innen so leer

Ich kann nicht mehr

Ich fress gleich Teer

Wo kommst du denn her?

Ich will dich so sehr....

Sooo, bin ich mal deinem Wunsch nachgekommen und habe in sekundenschnelle ein Lied für dich gedichtet -.-

Fantasy5001 07.07.2011, 19:32

Text: 1A Spitzenklasse

Reim: 1A Spitzenklasse

Sinn: 1A Spitzenklasse

0
calidanupta 07.07.2011, 19:47
@Fantasy5001

Danke schön. Denkst du, ich sollte das Studium schmeißen und Sängerin werden????

0

Denkt euch ein Sommerlied aus , das was die leute unterhäält halt :) . Singt von mädchen in bikinis :D viele drinks undso xD .:D

dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Was möchtest Du wissen?