wie schreibe ich eine Vollmacht für einen Antrag zum Arbeitsgericht?

1 Antwort

Herr/Frau Soundso hat die Bevollmächtigung den Antrag abzuholen. Mit freundlichem Gruß Uli Höneß.

Oder: Ich beauftrage den Wisch der Person Soundso meine Angelegenheiten übergeben zu haben. Und zwar vor dem Schreiben, um auf der sicheren Seite zu sein.

Datum, Ort, Unterschrift.- Zack.

ich hoffe, ich habe dir geholfen und möchte drei Sternchen :-)

0

Vollmacht eine GmbH abzumelden?

Hallo,

Ist es möglich eine GmbH in Deutschland mit einer Vollmacht abzumelden? Mein Onkel möchte mir die Vollmacht übertragen um seine Firma hier abzumelden. An wen muss ich mich diesbezüglich melden?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann ich die Vollmacht für eine Reisebegleitung so formulieren?

Hey Leute,

ich komme grade nicht auf die Formulierung. Kann ich das so schreiben?

Hiermit bevollmächtige ich, XXX, Herrn XXX als Reisebegleitung für meinen Sohn XXX.

Datum, Unterschrift.

Er soll mit ihm innerhalb Deutschlands im Flugzeug mitfliegen.

Danke schon mal.

...zur Frage

Freundin Mit meiner Perso Verträge abgeschlossen.

Hallo!

Nämlich eine Bekannte hat in meinen Namen und meiner Bankkarte verträge abgeschlossen. Sie hat sich sogar eine Vollmacht ausgestellt, in der steht das ich sie Bevollmächtige in meinem Namen die Verträge zu machen, bzw zu unterschreiben. Wie soll ich vorgehen, auf der Vollmacht ist keine Unterschrift von mir!

...zur Frage

vollmacht unterschrift

hallo ich muss für meinen bruder eine vollmacht ausstellen damit er in meinem namen unterschreiben darf es geht darum dass ich in einer bestimmen angelgenheit kein geld von der person xy will

kann ich das so machen ich XX mit name ort geburtsdatum bevollmächtige herrn xy mit name ort geburtsdatum für mich unterschreiben darf

ort datum unterschrift vollmachtgeber ort datum unterschrift bevollmächtigter

...zur Frage

Frage zum Prokuristen?

Und zwar habe ich eine Frage zum Handelsrecht dies lautet:

Der X erteilt am 01.01.2018 dem A eine mündliche Prokura die nicht im HR eingetragen ist.

Am 17.01 stellt X fest das der A ihm beim Einstellungsgespräch vorenthalten hat das er wegen Arglistiger Täuschung vorbestraft ist.

X widerruft die Prokura und sagt ihm das er bis zum 20.01 seine Geschäfte zu erledigen. Aus trotz zur Kündigung verkauft der A eine notariell Beurkundetes Grundstück an P am 19.01 (200Tausend unter Wert)

P fordert von X die Übereignung und Übergabe des Grundstückes
X weigert sich, unter Hinweis auf Anfechtung und die Art des Geschäftes, den Vertrag zu erfüllen.

Hat P die geltend gemachte Ansprüche gegen X ?

Ich weis das die AGL. § 433 I BGB ist jedoch weis ich nicht wie ich vorgehen soll.
Und was ich alles Prüfen muss

Ich würde sehr dankbar sein wenn mir jemand helfen kann

...zur Frage

Kann ich eine Vollmacht am PC schreiben ?

Ich möchte eine Kontovollmacht hinterlegen - darf ich die am PC schreiben ,natürlich dann mit meiner Unterschrift?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?