wie schreibe ich eine rechnugnsnummer so das niemand sieht die wie vielte rechnung es ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ausgangsrechnungen müssen laufend numeriert werden. Du kannst jedoch für jeden Kunden mit einem Buchstaben beginnen (A,B,C) z. B. A-01-2006-0001

A-02-2006-0002

C-01-2006-0003

B-01-2006-0004

C-02-2006-0005

B-02-2006-0006

B-03-2006-0007

A-03-2006-0008

C-03-2006-2009

So hat Dein System ein nachvollziehbares "System". Du behältst Deine Kundenkennung (A / B / C ....) und siehst in der 01 .. 02 .. die Häufigkeit der gestellten Rechnungen an diesen Kunden im Jahr 2006.

Und jetzt kommt das verblüffende: Die letzten 4 Ziffern bilden ein in sich abschließbaren Nummernkreislauf. In diesem Fall von 1 bis 9.

du könntest quasi,. ein alphanumerisches System nutzen.

100401 Jahr 10 Monat 04 Rechnungnummer 01 ?

Oder Du verwendest Buchstaben: 10A01 Das A für April

Mein Kollege baut seine Rg. Nummer so auf

2010041001

2010 = Jahr 04= aktueller Monat

dann eine fortlaufende Rg. Nr hier im Bsp 1001

Manche fangen deshalb erst mit Nr. 10500 an. ;-)

Hi, Buchstaben. 10 = j , besser k (wegen Verwechslung mit i). Rechnung 23 vom 20.04. 2010 wäre dann: K20-23-4. Gruß Osmond

maddoxpitt 13.04.2010, 22:58

das sieht auch gut aus wenn das mti dem verschaltetn nicht geht nehm ich wohl das :D

0

vielleicht ineinander verschachtelt...

110213

die 101 in fett wäre dann dein jahr (20)10 und die 1 dein monat 1 also januar. 123 wäre die rechnungsnummer...

maddoxpitt 13.04.2010, 22:57

dit sieht doch jut aus :D darf man das so machen?

0

Was möchtest Du wissen?