Wie schreibe ich eine mitreissende Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einfach sehr detailreich die Gefühle beschreiben!

So wirkt es persönlich und man kann sich in die Person hinein versetzten.

Man sollte auch einen spannenden Anfang haben, ist zwar nicht ein muss, aber ein kleiner Aspekt, der beachtet werden kann.

Desto weiteren muss man immer verständlich, jedoch überraschende Handlungen/Aktionen der Hauptpersonen und auch generell  muss die Story verständlich, aber überraschend sein.

Zum Bespiel:

Endlich hatte ich es geschafft!
Gleich würde ich sein Geheimnis lüften und beweisen, dass er der Mörder war... Warte er war es nicht... Mein Mann wars. Meine Welt brach zusammen.

Und immer sollte man falsche spuren legen, wie bei Harry Potter Teil eins

Naja ich hoffe ich konnte dir helfen.

Bis dann und Tschüss

LG Lisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn mit dem wahren Leben ? Da gibt es doch genug zu schreiben. Von lustig über traurig. Ihr könntet doch auch eure eigenen Geschichten zusammen fassen.

Was ist reissend ? Ein Psychothriller, Mordgeschichten wie bei Miss Marple ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?