Wie schreibe ich eine Bewerbung für Siemens bei denen ich bereits einen Nebentätigkeit mache? Die suchen für 2018 Lehrlinge? Keine Ahnung wie ich das schreibe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann beschreibe doch genau diesen Sachverhalt:

"Durch meine Nebentätigkeit im Hause habe ich erfahren, dass Sie Ausbildungsplätze anbieten. Da ich mich an meinem Arbeitsplatz bei Siemens sehr wohl fühle, würde ich gern auch eine Ausbildung bei Ihnen beginnen..." oder so ähnlich

Weihenstephan 17.07.2017, 14:10

ja aber ich weiß nicht ob ich so am besten anfange. sehr geehrte frau schilling, durch meine nebentätigkeit als maschinenbauer in ihrer firma, bewerbe ich mich zusätzlidch für ihre ausgeschriebene ausbildungsstelle für 2018.

0
CATFonts 17.07.2017, 19:57
@Weihenstephan

Ich würde das etwa so sagen:

Sehr geehrte Frau Schilling, derzeit arbeite ich als Maschinenbauer in ihrer Firma und die Arbeitsbedingungen sagen mir schon zu, aber ich möchte sehr gerne eine Ausbildung machen. Ich habe erfahren, dass bei Siemens auch Ausbildungsplätze angeboten werdenm, für die ich mich somit bewerbe.

,

0

Dann schreib doch, dass du dich um einen Ausbildungsplatz zum XY bewirbst.

Im Anschreiben kannst du ja erwähnen, welche Nebentätigkeit du zurzeit  bei denen ausübst.

Wenn du dort jetzt schon eine Nebentätigkeit ausübst, sollte es doch einfach sein, das herauszubekommen.

Frag einfach im Personalbüro nach, was sie für eine Bewerbung brauchen.

Hier gab es ja schon den Tipp, im Personalbüro nachzufragen, was die dort als Bewerbung erwarten. Und außerdem gibt es viele Institutionen, die Bewerbungstipps geben und sogar Musterbewerbungen zur Verfügung stellen. Recherchiere halt mal ein bisschen.

Ihr habt heute Recherchemöglichkeiten, von denen frühere Generationen nur träumen konnten. Aber manche von Euch stellen sich immer hilfloser an ...

Was möchtest Du wissen?