Wie schreibe ich eine Bewerbung für einen Minijob?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallöchen :D

also ich gehe zwar noch zur schule aber vllt kann ich dir trotzdem etwas helfen. also ich würde, auch wenn es nur ein minijob ist, trotzdem eine komplette und formal richtige bewerbung machen, denn 1. macht das immer einen guten ersten eindruck und 2. lieber zu viel als zu wenig, da der arbeitgeber kann dann trotzdem noch was wegpacken wenn er etwas nicht benötigt, aber wenn was fehlt ist das meistens nicht so vorteilhaft. außerdem job ist job. wenn ich zurückdenke zu meinem schülerpraktikum, wo ich lediglich 2 wochen war, habe ich auch eine vollständige bewerbung geschrieben: lebenslauf, anschrift (bewerbung an sich) und anhang (zeugnis, oder was die halt verlangen).

also letzendlich würde ich dir raten einfach eine komplette zu schreiben, ist auch gut, da du dann, falls du dich nocheuinmal später wann anders irgendwo bewirbst, schonmal eine "vorlage" hast und nur anschrift und kleinigkeiten ändern musst :D

lich hoffe ich konnte helfen :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?