Wie schreibe ich eine Bewerbung für eine geringfügigebeschäftigung als kassiererin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo crazykeks ;)

Kurz und knackig: solides Anschreiben, jedoch würde ich dich gerne noch auf paar Kleinigkeiten hinweisen ^^

1) Bewerbung um eine Stelle als Verkäuferin auf 400 Euro-Basis (Kassierer/in (Handel)) /// Bewerbung um eine Aushilfstätigkeit im Bereich Verkauf (Das impliziert die 400€ Basis und die "Kassiererin" ;) )

2) ... mit großem Interesse habe ich durch Ihre Stellenanzeige auf der Internetseite der Agentur für Arbeit in Erfahrung bringen können, das Sie Unterstützung für Ihre Team suchen. Als flexible, motivierte und zuverlässige Persönlichkeit möchte ich mich hiermit sehr gerne bei Ihnen um die Stelle als Verkäuferin bewerben. >>> Das ist nur ein Vorschlag! Vielleicht hilft dir das aber bei deiner Ideenfindung? ^^

3) Im nächsten Abschnitt fehlt: welche Klasse, welche Schule und wo.

4) Entsprechend den betrieblichen Erfordernissen, kann ich ab sofort in flexibler Teilzeit (15 - 25 Stunden pro Woche) für Sie tätig werde. >>> Dieser Teil kommt nach dem Hauptteil, indem du deine Erfahrungen/Kenntnisse/Eigenschaften deutlich machst. Erst kommt das "den Leser überzeugen" und dann das "wann ich Ihnen zur Verfügung stehen kann" :)

5) Achte darauf, wenn du die Person ansprichst. Dann schreibt man es nämlich groß! Ihr Unternehmen/Ihnen/Ihr/Sie...

6) Zu meinen Stärken zählen neben Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft außerdem gute Kenntnisse im Umgang mit Kunden da ich schon einige Erfahrungen im Gastronomieberiech als Service kraft, sowie in der schule in unserer schuleigenen Schüler Firma sammeln konnte. >>> Zu lang. Mach 2 Sätze daraus! :) Erwähne lieber, welche Aufgaben du in deinem vorherigen Job ausgeübt hast. So weiß der Leser woher du deine Eigenschaften nimmst und ich welchen Bereichen du erfahren bist ^^

7) Wie sie den beiliegenden Anlagen entnehmen können. >>> Erwähne es nicht so, sondern wie ich oben geschrieben habe. Der Leser kann das dann immer noch selbst im Anhang suchen und finden wenn Interesse besteht ;)

8) Vermeide Wörter wie "hätte", "würde", "könnte", "sollte", etc. Das strahlt Unsicherheit aus und zeigt, wie unentschlossen du bist! Mach dich dem Unternehmen verbindlich indem du beispielsweise schreibst: "Ich freue mich bereits sehr Sie kennenzulernen und Sie von meinen Stärken zu überzeugen."

So, das ist mir jetzt so aufgefallen. Ich hoffe ich konnte behilflich sein? :)

Grüße und viel Erfolg

el.

PS: Ich habe nicht alle Rechtschreibfehler korrigiert. Jage deinen neuen/fertigen Text einfach durch http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online damit alle groben großen Fehler beseitigt werden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dein Anschreiben gelungen und hab nur wenig Verbesserungsvorschläge und Korrekturen

Bewerbung als Verkäuferin auf 400 Euro-Basis (Kassierer/in (Handel))

Sehr geehrte Damen und Herren, mit großem Interesse habe ich ihre Stellenanzeige auf der Internetseite der Agentur für Arbeit gelesen, auf welche ich mich hiermit bewerbe.

Da ich momentan noch die Schule besuche spricht mich ihre Stelle besonders an, da die Arbeitszeiten flexibel sind. (klingt das komisch? Nein, der Satz ist ok) Entsprechend den betrieblichen Erfordernissen kann ich ab sofort in flexibler Teilzeit ( 15 - 25 Stunden pro Woche) für Sie tätig werde.

Zu meinen Stärken zählen neben Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft außerdem gute Kenntnisse im Umgang mit Kunden, da ich schon einige Erfahrungen im Gastronomieberiech als Servicekraft sowie in der Schule in unserer schuleigenen Schüler Firma sammeln konnte. Die Arbeit im Team sowie die Übernahme selbständiger Aufgaben stellt für mich keinerlei Probleme dar, wie sie den beiliegenden Anlagen entnehmen können. (feedbackbogen Praktikum)

Ich würde sie gerne persönlich kennenlernen und sie von meinen Stärken überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?