Wie schreibe ich eine Beileidskarte für die Oma, weil die Schwester von ihr gestorben ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe vom Tod Deiner geliebten Schwester erfahren und will Dir auf diesem Wege mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken.

Die Schwester Deiner Oma ist doch Deine Großtante.

In solch einem Falle würde ich das Beileid mündlich und nicht schriftlich aussprechen.

Schreibe das, was Du ihr sonst auch sagen würdest ....

Ist es übertrieben, eine Beileidskarte zum Tod von einem Hund zu schicken?

Hallo,

ich habe grade erfahren dass der Hund meiner Oma gestorben ist. Der kleine Kerl wurde heute von einem Auto überfahren. Mir tut das so unendlich leid, er war erst 6 Jahre alt. Aufgewachsen ist er zum Teil bei mir, zum Teil bei meiner Oma. Er wurde sozusagen "geteilt". Wie auch immer, sie haben Benny zu spät angeleint, da ist er auf die Straße gerannt und war sofort tot. Ich kann nichtmal hin fahren, da ich wegen meinem Job jetzt in Augsburg lebe und der Hund inkl Oma in Düsseldorf lebt bzw gelebt hat.

Mich macht die Sache so traurig, dass ich merke, dass ich es gar nicht an mich ranlasse. Nach dem Motto "Naja, es wird schon seinen Grund gehabt haben.". Auch gegenüber meinem Mann mache ich einen auf "nicht schlimm".

Wie auch immer, das ist eigentlich gar nicht meine Frage... Was ich eigentlich wissen wollte ist, ob es übertrieben ist, eine Beileidskarte zu schicken mit ein bisschen Geld, damit sie ihm eine Kleinigkeit aufs Grab legen. Ich bin erst wieder im Dezember da :-( ich hatte zum Glück bisher noch keinen Todesfall in der Familie, daher weiss ich nicht, wie ich mich verhalten soll...

Danke schonmal....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?