Wie schreibe ich eine beichte beim Beichtstuhl von facebook?

10 Antworten

Hey
Du kannst dem Admin eine Nachricht schreiben.
Wenn du ganz anonym bleiben willst hat er so viel ich weiss eine e-mail adresse.

Lg uniico

Da muss man dem Administrator schreiben XD

Du musst es dem Administrator schrieben. Dieser verfasst sie (eventuell) dann

Muss ein Pfarrer bei einer Mordbeichte, es auch dann für sich behalten?

Dürfen da die Leute alles beichten, egal was? Er darf nichts sagen, oder doch?

...zur Frage

Wieso gibt es einen Beichtstuhl?

...zur Frage

Woher kommt der satz? Film serie?

Ich kenne ihn, er war mein Nachbar und mein bester Freund. Wir sind gemeinsam aufgewachsen, saßen in der Schule immer nebeneinander, doch alles änderte sich, als die Feuernation uns angriff. Kommt immer unter jeder Beichtstuhl Beichte

...zur Frage

Muss ich unbedigt bei einem pfarrer beichten?

Hallo, In letzter Zeit hab ich mich sehr oft gefragt wieso es angeblich so ist , dass nur ein Pfarrer stellvertretend dir deine Sünden beim Beichten vergeben kann. Wieso kann man nicht einfach so vor Gott auf die Knie gehn und voller demut und Reue seine Sünden bekennen ? Ein Pfarrer ist doch nur ein Mensch. Jesus starb für uns am Kreuz und dadurch ist doch die Mauer zwischen Mensch und Gott zerstört und somit hat der Mensch die direkte verbindung zu Gott wieso sollte man dann einen Pfarrer brauchen der stellvertretend dir deine Sünden vergibt ?

Gilt dass beichten persönlich vor Gott ohne Pfarrer dann nicht als vollkommen ?

Bitte nur ernste Antworten und wäre gut wenn ihr es aus der Katholischen Sicht seht :)

Danke :)

...zur Frage

Aschermittwoch und Fasten, das "unter schwerer Sünde verpflichtet"?

Dass alle Katholiken am Aschermittwoch sowohl fasten (nur einmal sich satt essen) als auch Fleischspeisen meiden sollen, steht so im Kirchenrecht. Unser Priester hat noch hinzugefügt, dass dieses Fastengebot "unter schwerer Sünde verpflichtet".

Was bedeutet das jetzt: Jeder, der das Fasten nicht durchhält, kommt deswegen in die Hölle, wenn es ihm nicht irgendwie leidtut und er es beichtet? Und wenn man schon vorher weiß, dass man Fressanfälle bekommen wird, kann man ja noch nicht mal beichten, denn dann fehlt der gute Vorsatz, zu fasten.

Ist es nicht reichlich übertrieben, einem nur wegen dem Essen gleich mit der Hölle zu drohen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?