wie schreibe ich ein großes ß im Deutschen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da es dafür mehrere Möglichkeiten gibt, frag bei der Hochschule nach, welche Hausregel es dafür gibt. Falls keine existiert oder keine brauchbare Antwort kommt (Schriftverkehr aufbewahren), nimm die üblichste Schreibweise mit Doppel-S.

Ein großes ß gibt es ursprünglich nicht, da es als sog. Ligatur aus einem langen und einem kurzen s entstanden ist (von daher wäre auch die Schreibung SZ sinnfrei). Diese Verbindung kam nur am Wort-/Silbenende vor. Will man ein Wort - aus welchen Gründen auch immer - ausschließlich in Großbuchstaben scheiben, geht man wie beim Kreuzworträtsel vor: Man weicht auf SS aus.

Man muss dazu weder blind dem Duden vertrauen noch auf irgendeine Hausschreibung der Uni achten. Die ganze Angelegenheit ist explizit im amtlichen Regelwerk festgelegt. Unter §25 E3 heißt eindeutig:

“Bei Schreibung mit Großbuchstaben schreibt man SS, zum Beispiel: Straße - STRASSE

Der Schriftverkehr einer Universität als amtlicher Unterrichtsstätte hat sich ja eigentlich nach den offiziellen Regeln zu richten. Andererseits heißt es auf meinem (amtlichen) Personalausweis auch STRAßE, was typografisch doch irgendwie unschön ist. :) Trotzdem bist du mit der SS-Schreibung immer auf der sicheren Seite.

P.S.: Das amtliche Regelwerk gibt es als PDF unter www.rechtschreibrat.com, falls du mal einen Beweis brauchen solltest.

PWolff 28.06.2014, 22:37

Das ist das Unicode-Zeichen Nr. 7838, das müsste irgendwo in den Sonderzeichen zu finden sein.

In HTML kann man es als ẞ eingeben, das sieht so aus: ẞ

&SZlig; und &Szlig;, die ich analog zu ß erwarten würde, funktionieren hier (noch?) nicht: &SZlig; -> &SZlig;, &Szlig; -> &Szlig;, aber ß -> ß.

0

Es gibt kein großes ß sollte man im grunde wissen wenn man die hochschule anstrebt

Holzstab 28.06.2014, 22:22

Schreibt einer, der weder Satzzeichen, noch Groß- und Kleinschreibung beherrscht.

5
Sebbel2 28.06.2014, 22:23

Es gibt sehr wohl ein großes ß. Nur wird es einfach nicht genutzt.

2
Hellerowo 28.06.2014, 22:24
@Sebbel2

Ja, genau das habe ich vermutet, also dass SS verwendet wird.

0
baldjeanfriede 29.06.2014, 12:13
@Sebbel2

In der deutschen Sprache gibt es kein großes "ß" da es nie am Anfang eines Wortes auftauchen kann. Deshalb sieht die deutsche Tastatur das auch nicht vor.

0
Hellerowo 28.06.2014, 22:23

ẞß...siehst Du einen Unterschied?

0
Jenny991 28.06.2014, 22:25

Dummes Zeug! Sorry für die harten Worte!

1

Wenn man das ß großschreiben will, dann nimmt man auch im Deutschen das SS.

Man hat mal versucht ein großes ß einzuführen. Aber das wurde wohl nicht wirklich angenommen.

gibt es auch nicht. Musst du mit doppel S schreiben.

Hellerowo 28.06.2014, 22:23

ẞß (groß und klein?) oder ist das illegal?

0

ich würde das doppelte s nehmen aber bin rechte schlecht in deutsch^^

Holzstab 28.06.2014, 22:21

Man sieht es.

1

Straße wird Straße geschrieben - niemals STRAßE.

Es gibt kein großes "ß" und es gibt auch kein Wort, dass mit einem "ß" beginnt. Somit ist Deine Frage überflüssig.

Sebbel2 28.06.2014, 22:46

Die Frage ist nicht überflüssig.

Es gibt sehr wohl Bereiche, wo man Großbuchstaben verwendet...

2
Carie95 28.06.2014, 23:07
@Sebbel2

Nö... ich kenne keinen logischen Grund alles GROß zu schreiben.

0
HerrHoeltchen 28.06.2014, 23:12
@Carie95

Sehe ich genau so...

Und deshalb hat sich dieses große "ß" nicht gurchgestetzt und wird es auch in Zukunft nicht.

1

Ein großes ß gibt es soweit ich weiß nicht, ich schreib es dann immer mit SS wenn ich mal was großschreiben muss.

Hellerowo 28.06.2014, 22:22

ẞß (groß und klein?)

1

Was möchtest Du wissen?