Wie schreibe ich am besten in eine Bewerbung, dass ich bereit wäre für den Ausbildungsplatz umzuziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So was wie: einem ausbildungsbedingten Ortswechsel stehe ich offen entgegen?


Sow as ähnliches schrib einer unserer Azubis und es war gut- denn dadurch war klar, der will wirklich herkommen.


lukiHar1 05.04.2016, 14:27

Okay, danke für das schnelle Antworten :)

0

Bei 50km ist es vielleicht gar nicht nötig. Das ist ja rein theoretisch eine Distanz, die man auch täglich pendeln könnte.

In dem Fall ist der Umzug ja deine Sache und den Arbeitgeber interessiert vermutlich nur, dass du da arbeiten möchtest!

Also reinschreiben: Ja. Mein Vater hat nen Betrieb und lehnt Bewerber ab, wenn sie zu weit weg wohnen. Wie du das reinschreiben sollst (?) Da kann ich dir nicht helfen.

Was möchtest Du wissen?