Wie schreib ich meinen Namen auf arabisch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fremdländliche Namen auf Arabisch zu schreiben geht nicht immer ohne weiteres. Kurze Vokale werden nämlich nicht geschrieben. Das wäre bei diesem Namen das E und A. Der Name wird als Thrnda geschrieben, und das kann man dann in allen möglichen Kombinationen lesen: Theranda, Thurinda, Tharunda, usw., also muss man hier die Sonderzeichen benutzen: ث�?رَنْدا . So vermeidet man falsches Aussprechen.

Wobei hier das Zeichen für "thE" auch ausreicht, da man "-rnda" spontan und meistens als -randa ausspricht, also lieber sowenig Sonderzeichen benutzen wie möglich. Nimm lieber ثِرندا

1
@Ethesok

Dankeeschön, da kommt ja Thernda raus ..Also kann ich nicht normal Theranda schreiben?

0
@Kosovo13

Wenn man alle lateinischen Buchstaben samt Vokale austauscht, dann wird das als "Thiiiraaanda" ausgesprochen. Es ist eine Konsonantensprache. Kurze Vokale zählen auf Arabisch nicht als Buchstaben.

Wobei kommt Thernda raus?, Google?. Vergiss die seelenlosen Programme. Die können nicht wissen, wann ein Vokal lang ausgesprochen wird und wann nicht.

Du kannst auch den ersten Vorschlag nehmen mit 3 Sonderzeichen. Da ist es ausgeschlossen, dass man den Namen falsch ausspricht, nur sieht das irgendwie kindisch aus, da man nur in der Grundschule soviele Zeichen benutzt um schreiben und lesen zu lernen.

1

Was möchtest Du wissen?