Wie schreib ich ins Anschreiben einer Bewerbung das ich vom Gymnasium in die Realschule gewechselt habe 9.Klasse Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Würde ich garnicht ins Anschreiben reinpacken. Hab auch nach der 8. Klasse vom Gymi auf die Realschule gewechselt und es in meinem Anschreiben nicht geschrieben. Nur eben im Lebenslauf steht es drin & das reicht.

In deinem Anschreiben sollte nichts "negatives" stehen :) Evtl. wirst du bei einem Gespräch danach gefragt, finde da kann man sich aber auch besser erklären, als schriftlich in einer Bewerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Anschreiben brauchst du das gar nicht zu schreiben. Und im Lebenslauf heißt es dann: von... Bis.... Gymnasium ....

Von.... Bis... RS ....

Wer wirklich Wert darauf legt, der liest das aus dem Lebenslauf heraus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Rubinrot16,

das steht ja im Lebenslauf. Im Anschreiben brauchst Du es nicht zu erwähnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?