Wie schone ich die Schleimhäute in Mund und Magen?

5 Antworten

Verzichte auf Nikotin. Das schadet den Schleimhäuten und es verursacht oft Speiseröhrenkrebs.

Kaffee reizt auch, alles scharfe oder süßes, Kohlensäure, Früchte wie Orangen, Kiwi, Schonen kann nur alles milde, wie verschiedene Tee, stilles Wasser, Haferflocken, Mehlsüppchen,Milch,wenig Salz auf Pfeffer verzichten. Weißbrot, also kurz alle was leicht ist, also auch Fettarm.

Bei normaler Lebensführung (ohne übermäßigen Alkohol-Genuss und als Nichtraucher) brauchen die Schleimhäute in Mund und Magen keine besondere Pflege. Ihre Regenarationskräfte sind völlig ausreichend.

Übelkeit, Brechdurchfall, welches Essen schont den Magen?

Hallo! seit gestern liege ich flach mit fieber, brechdurchfall, das ganze programm. zwieback und butterkekse gehen ganz gut, aber langsam hängen sie mir zum hals raus. Bei Brühe / leichter Suppe(Ich hatte griesnockerlsuppe, also nichts reizendes) wird mir nach ein paar Löffeln aber auch schon wieder mau. kann mir jemand einen rat geben, was ich noch zu mir nehmen kann, was den magen nicht so arg reizt? (hab von geriebenem apfel gehört, ich bin aber auf obst allergisch)

...zur Frage

Sex unter der Dusche welches Duschgel reitzt nicht, ist am besten verträglich - brennt nicht?

selbst das Duschöl von Ombia ist nicht ganz das wahre, fühlt sich zwar fantastisch an reizt aber doch die Schleimhäute.

Gibt es Duschöle die gerade Ihr zu gute kommen mit denen Ihr Erfahrungen machen konntet.

Merci

...zur Frage

Sperma ungesund?

Sind sperma/scheidenflüssigkeit ungesund für die Schleimhäute im mund wenn ja wie

...zur Frage

Hilfe was ist das? ;-( Hab ich Mundkrebs?

Hallo,

Anbei Fotos zu diesem Beitrag ;-( Hab echt Angst mittlerweile. Nun ist die Stelle links neben der Zunge nicht mehr angeschwollen, dafür jetzt auf der rechten Seite gleiche Stelle.

ich habe mal wieder eine Frage an euch. Und zwar habe ich seit einigen Wochen das Gefühl als hätte ich Haare im Mund und Hals. Das ist extrem störend und tritt immer wieder auf. Vor 4 Tagen habe ich mir auf die Wange gebissen und dann fühlte es sich an wie rohes blutendes Fleisch und seit heute fühlt es sich auch rau an.Zur Vorgeschichte. Ich habe einen Speiseröhrenpilz, der mit Ampho Moronal behandelt wird und ich hatte bis letzte Woche eine Kehlkopfentzündung. Ich habe leider panische Angst vor Tod und schweren Krankheiten und steigere mich in alles rein. Habe nun erneut den Fehler gemacht und im Internet gelesen. Dort kam sofort Mundkrebs. Da ich panisch veranlagt bin, habe ich nun natürlich totale Panik.Das Problem ist, dass ich noch im Urlaub bin. Ich war hier schon 2 mal bei einer Allgemeinmedizinerin. Diese weiß aber keinen Rat. Ich bin noch eine Woche im Urlaub und einen Facharzttermin zu bekomen, wird wohl jetzt schwierig. Da es mich aber extrem stört, mein ganzer Fokus darauf liegt und ich so Panik habe, ist die letzte Urlaubswoche irgendwie total versaut ;-( Kann mich irgendjemand beruhigen oder weiß einen Rat? Hatte das selbe Problem? Und welcher Facharzt wäre der richtige?Vielen Dank,Sabrinahabe seitdem innen in der linken Wange rot/gelbe Flecken und Ausschlag. Wenn ich mit der Zunge rüber gehe, fühlt es sich rau an. Zusätzlich ist die Wange von innen geschwollen. Ebenso habe ich einen Stelle auch linke Seite ganz hinten zwischen Zunge und Zähnen. Kann ich schlecht beschreiben. Erst war es dick, dann fühlte es sich an wie rohes blutendes Fleisch und seit heute fühlt es sich auch rau an.Zur Vorgeschichte. Ich habe einen Speiseröhrenpilz, der mit Ampho Moronal behandelt wird und ich hatte bis letzte Woche eine Kehlkopfentzündung. Ich habe leider panische Angst vor Tod und schweren Krankheiten und steigere mich in alles rein. Habe nun erneut den Fehler gemacht und im Internet gelesen. Dort kam sofort Mundkrebs. Da ich panisch veranlagt bin, habe ich nun natürlich totale Panik.Das Problem ist, dass ich noch im Urlaub bin. Ich war hier schon 2 mal bei einer Allgemeinmedizinerin. Diese weiß aber keinen Rat. Ich bin noch eine Woche im Urlaub und einen Facharzttermin zu bekomen, wird wohl jetzt schwierig. Da es mich aber extrem stört, mein ganzer Fokus darauf liegt und ich so Panik habe, ist die letzte Urlaubswoche irgendwie total versaut ;-( Kann mich irgendjemand beruhigen oder weiß einen Rat? Hatte das selbe Problem? Und welcher Facharzt wäre der richtige?Vielen Dank,Sabrina

Vor lauter Panik war ich somit heute im Urlaub beim Zahnarzt. Dieser hat 3 mal alle Bereiche im Mund abgeschaut, da seit heute auch die Wange extrem schmerzt. Er sagte es ist absolut nichts zu sehen und ich soll erstmal 1-2 Wochen abwarten und mich entspannen.

Lg Sabrina

...zur Frage

Könnten diese Beschwerden auch ein Pfeiffersches Drüsenfieber sein?

habe seit Ende Februar Probleme. Ständig ist mein Rachen rot, mein Kehlkopf und die Stimmbänder werden von Schleim gereizt und ich habe dauern einen abartigen/sauren Geschmack im Mund. Der Mund fühlt sich generell sehr trocken an und die Zunge ist belegt..

HNO-Arzt findet nicht wirklich etwas. Meint, dass die kindlichen "Polypen" noch vorhanden sind, Stimmbänder wären nicht richtig gerade ("wie bei einem Opernsänger") und dass die Schleimhäute im Kehlkopfbereich etwas weicher sind.. er vermutet, dass es vom Magen kommt

Der Magenexperte meint allerdings, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass das von Magensäure ausgelöst wird. Termin für Magenspiegelung ist erst in 3 Monaten..

Könnte so was auch ein Pfeiffersches Drüsenfieber sein? Besonders dieser extrem unangenehme Geschmack geht mir langsam sehr auf die Nüsse..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?