Wie schone ich bei einem neuen Smartphone am besten den AKU?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wird häufig Empfohlen, den Ladestand zwischen 20 und 80% zu halten, aber nennenswerten Effekt hat es auch nicht, solltest du es nicht tun. Am wichtigsten ist es, hohe und niedrige Temperaturen (unter 5° und über 40° sind nicht ratsam, unter -10° oder über 60° sind ziemliche Akku-Killer, also im Sommer nicht im Auto lassen). und um jeden Preis Flüssigkeiten zu vermeiden. Ein Wasserbad und viele Akkus sind sofort im Eimer. Druck und Erschütterungen tun ihm auch nicht gut, wobei er bei Stürzen meist erst bei einer Wucht in Mitleidenschaft gezogen wird, bei der Display und Elektronik schon komplett zerstört werden. Ist so eine Beschädigung passiert, bläht er sich häufig auf. Explosionen kommen zwar selten vor, aber ein sich aufblähender Akku zerstört dein Gerät, also bei den geringsten Anzeichen SOFORT aus dem Gerät nehmen und ersetzen! 

Ach ja, kaputte Akkus zum Sondermüll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du nicht mit nem Hammer drauf haust kannst du alles damit machen. Die modernen Akkus haben nicht mehr die Probleme von früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akku wird mit zwei k gebildet du bildungsresistender Intelligenzbolzen!!!
vgl. Mokka,Akku,Akkord,akklimatisieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst Aufladen wenn er fast leer ist und dann am besten gleich bis 100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarschKeks4
23.06.2016, 15:58

Es ist egal zu welchem Zeitpunkt er aufgeladen wird.

0

Was möchtest Du wissen?