Wie schnell wird man abhängig von Benzodiazepinen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst nur eines tun: Hartnäckig, stur und diszipliniert langsam runter mit der Dosis. Alles andere wäre nach der Zeit einfach nur dumm.

Hör auf dir etwas vorzumachen, du bist nach dem Zeug schon lange süchtig. Das geht bei vielen schon nach 5-6 Wochen los und wird dann immer schwerer. Und die Ärzte befeuern diesen Irrsinn durch Hilflosigkeit. 

Mein Rat: Setz es selbst extrem langsam ab und leb mit den Konsequenzen. Geh in 0,5er Schritten alle 3-4 Wochen runter. Du wirst irgendwann an den Punkt kommen, an dem du merkst, dass da was nicht stimmt (wenn nicht, umso besser!). In dem Moment gehst du 0,5 wieder rauf und bleibst erneut 3-4 Wochen dabei. Danach startest du einen neuen Verusch und gehst wieder runter. Das machst du so lange bis du unter diese Schwelle gehen kannst ohne Probleme zu bekommen. Also immer einen Schritt vor und wenn nötig wieder zurück. Dann bleibst du eine weitere Zeit (8 Wochen) unterhalb dieser Schwelle und gehst dann weiter runter. ABER NIEMALS aus Frust wieder 3mg nehmen wenn du schon z.B. bei 1mg warst - Sonst kannst du gliech wieder von vorne beginnen.

Zur Panik und zur Angst: Lass einfach los!
Panik und Angst erzeugst du selbst und du hast die Macht es zu stoppen. Wenn die Panik kommt, umarme sie. Lass dich komplett hineinfallen und beobachte was sie mit dir macht. Hör auf sie kontrollieren zu wollen. Fang an dich auf sie zu freuen. In dem Moment wo du das verstanden hast und auch umsetzen kannst ist der Spuk ein für allemal vorbei... und das sag ich nicht nur einfach so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap du bist bereits abhängig wenn du so lange Tavor eingenommen hast. Der körperliche Entzug ist, wie du ja bereits weißt die reinste Höllenqual und solltest du das Medikament absetzen wollen, wende dich bitte an einen Arzt und versuche nie eigenständig einen kalten Entzug durchzuführen!! Der kann dich auch mal schnell unter die Erde bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?