Wie schnell wachsen Frösche?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Dauer der Entwicklung von der Kaulquappe zum metamorphosierten Froschlurch hängt von der jeweiligen Art und den Umweltbedingungen ab, hierbei besonders von der Umgebungstemperatur. Bei Grasfrosch-Kaulquappen und vielen anderen Arten in Mitteleuropa sind es normalerweise etwa zehn bis zwölf Wochen. Kaulquappen aus Laich, der Anfang April abgelegt wurde, verlassen dann also etwa Mitte bis Ende Juni den Weiher.

"Rekordhalter" mit der kürzesten Larvenphase sind einige Arten der Amerikanischen Schaufelfußkröten mit im Extremfall nur zwölf Tagen. Aber auch bei der in Mitteleuropa heimischen Kreuzkröte wurde schon einmal eine Entwicklungsdauer von lediglich 17 Tagen bis zur Jungkröte beobachtet.

Wie Du siehst ist es durchaus möglich das es die selben sind, vielleicht hast Du auch einige garnicht gesehen -noch zu klein oder versteckte- schließlich kommen sie erst aus dem Wasser wenn sie hüpfen können und ohne kräftige Beine geht das eben nicht.

Wenn Du mehr wissen möchtest lese biete hier weiter: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaulquappe

Gruß Albert

Das ist nett und interessant, aber ich wollte eigentlich wissen wie schnell Frösche wachsen, nicht Kaulquappen. Aber immerhin ist das ein Hinweis: Wenn Kaulquappen sich so schnell entwickeln, dann könnten auch die Jungtiere schnell zu Erwachsenen werden.

0
@NicoleF

Naja, so ganz vom Thema bin ich doch gar nicht weg oder?... wenigstens habe ich Dein Interesse geweckt ; ) LG

0

Was möchtest Du wissen?