Wie schnell verschwinden gefühle?

5 Antworten

Ja, das kommt vor. Und auch viel drastischer als bei Dir.

Menschen machen einen Rückzieher aus den verschiedensten Gründen:

  • Weil wirklich das Verliebtsein (von Liebe will ich hier nicht sprechen) zurückgeht
  • Weil man sich verrannt hat und die Notbremse ziehen muss
  • Weil man jemand anderen gefunden hat
  • Weil nie etwas da war und man nur spielte
  • Weil man enttäuscht wurde
  • Weil sich das erhoffte Prickeln nicht richtig einstellt
  • Weil es zu eng wird
  • Weil es nicht eng genug wird
  • Weil der Sex mit dem Partner doof ist (ja, noch nicht bei Euch, aber das ist ein ganz wesentlicher Punkt für Trennungen)
  • Weil man selbst noch nicht so weit ist

Du wirst enttäuscht werden. Werden wir alle und immer wieder. Gehört dazu. Staub abschütteln, Krone richten, Lächeln, offen sein für den nächsten Versuch

Er hat mal etwas von bindungsangst gesagt. Könnte es sein dass er Angst hat? Das Denken auch manche Freundinnen von mir

0
@cici368

Ja klar, das war Grund Nummer 7 ;-) Und das ist gar nicht so ungewöhnlich. Gerade in der Jugend, wenn doch alles noch sehr unsicher ist und vielleicht auch peinlich. Manches lässt sich mit Zeit regeln, also die Geschwindigkeit so minimieren, dass jeder kleine Schritt erst einmal geprüft und verinnerlicht werden kann. Manche Menschen sind aber in ihrem Wesen so und bleiben es auch. Nicht jeder hat Sehnsucht nach dauerhafter Nähe.

Wichtig ist (immer) miteinander zu sprechen und achtsam zu sein. Wenn Du oder der Andere sich unsicher fühlen, dann sprecht darüber. Man kann es ja auch andeuten. Solche Unsicherheiten und Ängste hat jeder und das ist kein Zeichen einer Abfuhr. Offen Reden zu können ist Grundvoraussetzung für eine erfüllte Freundschaft/Beziehung.

Du klingst nicht so, dass Du Bindungsangst an sich hast. Manche bekommen eine Bindung in Minuten hin, andere brauchen Jahre. Das spielt keine Rolle. Muss nur zum Gegenüber passen.

0

Wenn (Liebes)Gefühle nicht "gepflegt" und immer wieder aufgefrischt werden und auch auf Resonanz stoßen, dann können sie tatsächlich auch rasch verblassen.

Auch eine neue "Flamme" kann das alte Feuer schnell übertreffen.

Und in jungen Jahren sind es oft eben nur Strohfeuer...

Mach dich deshalb nicht unglücklich.

Die Gefühle waren aber auf Gegenseitigkeit und es war dauernd Körperkontakt und so zwischen uns...

0
@cici368

Ja, das ist dann schon enttäuschen, wenn es plötzlich sich so ändert...aber in so einer Anfangsphase kann es schon passieren, dass die Gefühle plötzlich weg sind oder sich verändern, auch wenn man sich näher gekommen ist.

0

tja, meine damals anfänglich sehr tiefen Gefühle zu meiner ersten festen Freundin waren von einer Sekunde zur anderen weg,...... dies hatte seine Gründe damals,...

Tut mir leid...

Aber bei dir hatte es Gründe, bei mir ist ja nichts passiert deswegen verstehe ich das nicht...

0
@cici368

cici368, es braucht Dir nicht leid zu tun,....es ist bereits 40 Jahre her,....und bin seit 30 Jahren glücklich verheiratet. Wer weiß, wozu manche Dinge, die passieren, nachher gut sein mögen,.....freue Dich lieber auf eine spannende und erfolgreiche Zukunft, es ist sinnvoller, als ewig zurück zu schauen

0

Ich bin in einer nicht so zufrieden Beziehung und bin immer noch in meinen alten Schwarm verliebt?

Ich bin seit fast einem Monat mit mein Freund zusammen und bin eigtl. Zufrieden mit der Beziehung. Wir hatten bisher nie Probleme gehabt. Doch bevor ich mit ihm zusammen kam war ich in ein anderen Jungen verliebt. Wir alle sind in der gleichen Klasse und kennen uns seit ca. 3 Monate. Ich hab mich direkt am ersten Tag in mein Schwarm verliebt. Ich hatte auch immer das Gefühl das er Anzeichen macht das er mich auch mag. Doch dann kam mein jetziger Freund. Er war für mich wie ein guter Freund in der Klase mit dem ich abhängen konnte. Er ist mir aber immer näher gekommen. Er hat mir dann mal zum Abschied ein Kuss auf dem Kopf gegeben. Ich wusste ab da das er Was für mich empfindet. Er schrieb es mir auch am gleichen Tag. In den Moment hatte ich Schmetterlinge im Bauch und dachte zu mir ich sei auch in ihn verliebt obwohl ich es eigtl. Freundschaftlich sah. Wir sind dann zsm gekommen. Er liebt mich wirklich sehr das merkt man ihm an. Doch trotzdem fühlt sich die Beziehung komisch an. Seit 1 Wochen kamen die Gefühle wieder hoch für mein Schwarm. Ich finde ihn attraktiver, anziehender, humorvoller und symphatischer als mein Freund. Mein Freund wird immer unanziehender und humorloser für mich als am Anfang es war. Wir sind uns auch schon sehr nahe gekommen, doch irgendwie wat es nicht "befriedigend"(?) Es fehlt dabei diese gewisse Anziehung. Ich habe etwas Zweifel an meiner Liebe zu ihm. Und seit dem ich in der Beziehung bin habe ich mehr Kontakt mit meinem Schwarm. Er redet mehr mit mir, will oft zur Verabschiedung eine Umarmung, fragt öfters nach mir. Wie gesagt finde ich macht er Anmerkungen. Und heute war etwas Auffälliges. Wir haben ein Film mit der Klasse im Kino geguckt das über Liebe und Geheimnisse zu teilen geht. Als Wir raus gingen sah ich das mein Schwarm alleine schon draußen war und sah ziemlich traurig aus. Wir(ich,mein Freund und ne klassen Kameradin) sind dann zu ihm gegangen und haben ihn gefragt wieso er schon draußen ist. Er meinte er wollte nur schnell raus. Mein Freund hat dann was süßes zu mir gesagt und hab ihn dann mit eine lächeln angeschaut. Da meinte die Klassenkameradin aus Spaß das mein Schwarm jetzt eifersüchtig wird. Da meinte er auch so spaßig: ja stimmt, eigentlich wollte ich ja mit dir zusammen kommen aber leider bin ich zu spät. Und DAS fand ich etwas auffällig für ein Spaß. Und das war nicht das erste mal. Er hat schon öfters aus Spaß gesagt das er eifersüchtig sei auf mein Freund.

Jetzt ist mein Problem: Wie soll es mit meine Jetztige Beziehung laufen wärend ich unsicher bin mit meine Gefühle für Mein Freund. Ich möchte wissen was wäre wenn mein Schwarm wirklich auf mich steht. Er ist wie eine ungeöffnete Tür in der ich gerne hinein sehen möchte was dahinter steckt. Ich will diese Unwissenheit und Gefühle loswerden.

Ich hoffe das du dir es durch gelesen hast und dir meine Problem zu Herzen nimmst. Danke schon mal<3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?