Wie schnell verändern sich die Preise von Notebooks?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der letzten Zeit ist, bei Notebooks, ein ziemlicher Stillstand
eingetreten. Die wurden in den letzten 2 Jahren nur noch wenig
verbessert. Es ist jetzt aber zu erwarten, das bald bessere Prozessoren,
auf den Markt kommen. Dann gehen die Preise für Notebooks mit älteren
Prozessoren drastisch herunter.

Bisher war es immer so, dass
Notebooks, bei technologischen Verbesserungen immer etwas billiger
geworden sind, wie die Notebooks die vorher zu diesem Markt Segment
gehört haben.

Einfacher erklärt: wenn jetzt ein Mittelklasse
Notebook 1000 Euro kostet, dann kostet dann das verbesserte
Nachfolgemodel, nur noch ca 900 Euro (bei verbesserter Leistung). Die
alten Modelle werden dann stark im Preis reduziert, damit der
Restbestand verkauft werden kann.

Das ist aber nicht ganz
systematisch ... da die Leute sich nur sehr schlecht im Dickicht der
Prozessorbezeichnungen auskennen, wird auch oftmals versucht, den Leuten
Notebooks und Computer mit uralten Prozessoren anzudrehen ... der Intel
Celeron ist so ein so ein uraltes Modell, wo anscheinend der Name die
Leute an der Nase herumführt.  

Man kann damit rechnen, dass
die Preise jedes Jahr so um 5-10% fallen ... in absehbarer Zeit, wird es
auch Notebooks geben, die, wie jetzt Taschenrechner,  mehr oder weniger
zusammengeklebt sind und die man nicht mehr reparieren kann. Wir nehmen
an, dass dann der Preis für ein Mittellklasse UltraNotebook auf so ca
200 Euro sinken wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Laptop ist nach 6 Monaten schon wieder alt, daher kann sehr schwer sagen, wie sich die Preise in der Zeit entwickeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markusb0815
09.02.2017, 15:42

Unsinn!

Ich habe vor einem Jahr einen Laptop gekauft mit Geforce960m, 16 GB DDR4 Ram und eine Core i7 CPU.

Das Teil ist auch nach 12 Monaten alles andere als alt. Ich zocke mit dem jedes aktuelle Spiel.

Übrigens habe ich Mediamarkt auf exakt 1500.- "runtergehandelt". Ergo passt er auch genau in die Preisklasse.

1

Naja, es kommen von Zeit zu Zeit neue CPUs und neue Grafikkarten raus. Das bedingt meist, dass die älteren etwas billiger werden.

Pauschel mit 15% in 6 Monaten oder ähnlichem kann man das nicht sagen. Es gibt sicher auch Zeiträume in denen die Preise auch mal 6 Monate unverändert sind.

Kauf den halt dann wenn Du ihn brauchst und nicht früher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?