Wie schnell Steigt denn die autoversicherung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo jasminkaramax,

schau mal in deine Versicherungsbedingungen. Darin müsstest du auch die Rückstufungstabellen bei einem oder mehreren Versicherungsfällen finden.

Wie genau die Rückstufung in deine aktuelle Schadenfreiheitsklasse
zustande kommt, kann dir sicherlich deine Versicherung am besten
erklären.

Zu erwähnen ist hier noch, dass die Schadenhöhe für die Rückstufung nicht relevant ist. Daher ist es manchmal sinnvoll, kleinere Schäden selbst zu bezahlen, damit man nicht zurück gestuft wird. 

LG und einen guten Rutsch, Jascha vom DEVK-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Neueinstufung erfolgt jeweils am 1. Januar des Folgejahres.

Wenn du zwei Schäden unter 1000 € hattest, hättest du die se wohl besser selbst bezahlt. Die Auswirkungen auf deine KFZ-Prämie bleiben dir auf Jahre hinaus erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäden unter 1000 Euro reguliert man aus genau diesen Gründen dich ohne Versicherung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verwechselst offensichtlich S und M, denn M steht für Malusklasse, welche für dich aber aktuell nicht infrage kommt.

SF-Klasse, oder auch SFJ, ist etwas Gutes und je höher, desto besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist nun ob Du auch seit 2002 ein Fahrzeug auf Dich zugelassen (bzw versichert) hattest. Wenn nicht zählen die 12 Jahre Unfallfrei tatsächlich Nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei welcher Versicherung bist Du? Welchen Tarif hast Du abgeschlossen? Steht alles im von Dir unterschriebenen Vertrag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, ich hatte beides mal keine 900 Euro auf dem Tisch um das zu zahlen! Ich wollte auch keine Vorwürfe nur ne Info! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?