Wie schnell sollte man die "Muskel"-Geräte im FItnessstudio benutzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey :D Mach dir da mal keine Gedanken, weil dich andere angucken. Die gucken dich nur an, weil du gut aussiehst! Mal daran gedacht :D Also so als Faustregel kannst du eig immer sagen: - Die anstrengende Phase Explosiv in die vorgegebene Richtung (Rückenzug= nach unten, Schulterpresse= nach oben, Ruderzug= nach hinten blabla) - Langsam in die Ausgangslage. So und das nun die ,,Ausgangslage anbelangt ist es eig (killt mich nicht, wenn ich falsch liege, mach das seit 3 Jahren so) so, dass Du nie ganz in die Ausgangslage zurückkehrst. Also kurz bevor die Gewichte aufsetzen, fängt deine nächste Wiederholung an. Natürlich gibt es Leute die ihre sets ganz schnell machen. Dann haben die iwelche speziellen Gründe, sind blöd oder die nehmen zu wenig Gewicht (meine Erfahrung). Du wirst merken, dass wenn du passendes Gewicht nimmst, ist das gatnicht mehr so leicht alles so schnell zu machen. dann sitzt du da schonmal so 5 Sekunden und ziehst Ne komische fratze während du die 12 Wiederholung rausdrückst. Wenn die andren dann gucken, streck ihnen (im Bereich des Möglichen) einfach die Zunge raus. Also du Ausdauersportlerin, meiner Meinung nach machst du alles richtig! Und ein berühmter Sportler (Coleman... Schwarzenegger..? Keine Ahnung wer) hat mal gesagt, dass die die glotzen die looser und die die angeglotzt werden, die winner sind. Du bist demnach ein Winner. Viel Spaß wünsch ich dir :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLaraJacksonx
07.08.2016, 10:29

Vielen Dank für deine ermutigende Antwort! :D Und das mit der Ausgangslage mache ich genau wie du beschrieben hast und denke, ich werde das auch weiter so machen. Liebe Grüße! :)

0

Mal abgesehen davon dass freie gewichte meiner Meinung nach besser sind mach ich ungefähr zb. Chestpress ca. 4 sekunden pro wiederholung wobei ich es generell sehr schnell mache. KA Warum. Oben mach ich dann immer so eine sekunde pause einfach aus gewohnheit. Beim kreuzheben dauert eine wiederholung länger weil ich da das gewicht unten absetze und neu greife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibe bei der kontrollierten, sauberen Ausführung der Übungen.

Diese sind mehr wert, als irgend ein wildes Herumgezappele.

Noch besser als Traningsgeräte ist das Üben mit freien Gewichten und dem eigenen Körpergewicht.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsamer ist besser! Wichtig ist auch noch sei in der Phase der Rückkehr langsamer als in der Anfangsphase .. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du kannst sofort damit beginnen, aber auf eine sauber Ausführung achten, dafür ist es wichtig nicht zuviel Gewicht zu benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

toll ist wenn du das langsam kannst. Sehr schön ! Exakte Bewegungsausführung. Lass die dumm gucken. Mach weiter so ! Alles richtig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsam und kontrolliert ist am besten, aber ich würde mich von den Maschinen wegbewegen und zu freien Gewichten wechseln, sind meiner Meinung nach besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLaraJacksonx
06.08.2016, 20:52

Will ich auch machen, wenn ich ein bisschen selbstbewusster werde. Bin momentan noch recht schlaksig und bei den freien Gewichten sind ausschließlich sehr definierte Sportler. Danke für deine Antwort!

0
Kommentar von BesterAntworter
07.08.2016, 06:18

Gerne, lass dich nicht von anderen Leuten einschüchtern, die haben ja auch irgendwo angefangen

0

Hallo
Es ist völlig ok wenn du immer Pausen machst. Es wäre aber besser wenn du immer wieder in die anfangsposition zurück kommst, dafür aber lieber etwas kürzer von der Ausübung.  
Hoffe ich konnte dir helfen!
Schönen Abend dir noch ! Seppl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?