Wie schnell sinkt die Körpertemperatur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich gibt es jede Menge Untersuchungen zum Thema Hypothermie. Z.B. in den Konzentrationslagern der Nazis wurden viele Untersuchungen in diese Richtung angestellt.

Ein Bekannter arbeitet mit einer Schweizer Hochschule an diesem Thema - er schwimmt häufig und sehr ausdauernd in kaltem Wasser und zeichnet dabei mittels einer Sonde seine Körperkerntemperatur auf.

Der Temperaturverlust des Körpers hängt aber von derart vielen Faktoren ab, dass man dazu wohl keine aussagekräftigen Tabellen finden wird.

An der Luft wird bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die Körperkerntemperatur eines gesunden Menschen nicht sinken. Die Hautoberfläche kann sehr deutlich abkühlen, die Durchblutung wird in diesem Bereich auch reduziert, um eben den Wärmeverlust im Inneren des Körpers zu minimieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder haben ein größeres Oberfläche-Volumen Verhältnis und kühlen somit schneller aus, bzw. überhitzen schneller.
Wenn mit dieser Frage dein Kind davon überzeugen willst, sich dick anzuziehen, dann rate ich dir davon ab, denn wenn es für das Kind gefährlich wäre, weil eine Erfrierung droht, dann würde es sich dicker anziehen. Es ist doch gut, wenn sich ein Kind freiwillig "abhärtet" (bzw. nicht verweichlicht), denn bequemlicher wird es mit der Zeit mit Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange genügend Energie(kcal) vorhanden ist, heizt sich der Körper auf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiss sinkt die Körpertemperatur nicht sondern sie wird vom Körper gehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?