Wie schnell Pickel loswerden?

5 Antworten

Hey!

Bei mir hat Haferflocken ganz gut geholfen.

Du musst eine Hand voll Haferflocken nehmen, und unter Lauwarmes Wasser halten, dann drückst Du die Haferflocken zusammen, dann kommt so ein ''Saft'' den reibst Du dir auf die Haut, und natürlich auch die Haferflocken.

Ansonsten würde ich meine Ernährung umstellen, und viel Wasser Trinken, Sport, und an der Frischen Luft sein.

Was mir nach dieser Haferflockenmaske geholfen hat ''Bebe Reinigunsmaske'', ''Aloe Vera'', ''Clearasil sofort Pickel Fighter Creme''

Was ich garnicht empfehlen würde, werde Zahnpaster, Zahnpaster hat bei mir die Haut so sehr gereizt und mein Haut war auch Feuerrot.

Ich Hoffe ich konnte Dir helfen. ☺️

Lg.Sophie

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey,

wenn du am Abend deine Haut reinigst, darunter alte Hautschüppchen entfernst, kannst du ein wenig Zitronensaft auftragen. Zahnpasta ist nicht die beste Lösung, aber sie hilft, die Pickel auszutrocknen. Kühlen ist auch sehr gut, einfach für ein paar Sekunden auf den Pickel leicht drücken, und wenn es dann weh tut, runternehmen, und dann weitermachen, also praktisch abwechseln.

LG Aylin

Dankeschön!

Meinst du Puten Zironensaft?

0

Normaler frisch gepresster Zitronensaft(:

0

Die Ernährung kann einen Einfluss haben. Milchprodukte, raffinierten Zucker, hormonell belastetes Fleisch, gehärtete Fette und generell fettiges Essen meiden. Außerdem viel Wasser trinken.

Über Nacht wird es leider nicht funktionieren du kannst aber eine Creme kaufen(Benzaknen Wash) oder eine licht Therapie machen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hol dir teebaumöl ich zu das mit einem Wattestäbchen uff den Pickel und man sieht nah einem Tag dass er sich schon langsam zurückzieht und bald auch ganz weg ist so nach 3-4 tagen

Was möchtest Du wissen?