Wie schnell nimmt man durch Low Carb ab?

11 Antworten

Klar ist das machbar, mache auch gerade eine low carb diät und nehme pro woche 2-3 Kilo ab (ohne wasser).

Ob es jeder kann: Auch klar. Es ist reine Mathematik. 7000 Kalorien pro kilo fett kannst du rechnen; sprich wenn du 3 kilo die woche loswerden willst 3x7000 kalorien verbrennen und du wirst es schon locker bis zum sommer schaffen. Gut, so einfach ist es nun doch nicht (also die rechnung), aber so als grobe "pi mal daumen" regel kannste das verwenden.

Nun nehmen wir an du (als Frau) gebrauchst ca 2000 kalorien am tag (bewegung eingerechnet ). Nun müsstest du 21.000 kalorien die woche verbrennen. Wenn du nun 7 tage lang nichts essen würdest, würdest du jedoch gerademal 14000 kalorien einspaaren und mit glück 2 kilo abnehmen; spätestens dann stellt dein körper auf sparflamme und du nimmst kaum noch ab (körper stellt auf sparflamme). Jojoeffekt hast du übrigends nicht gleich, der wird nicht von diäten verursacht sondern vielmehr von der art und weise wie man sie beendet.

Wie ich 3 Kilo die Woche abnehme? Sport. Und bevor sich jemand nun profilieren will und meint, 3 Kilo abnehmen ist unsinn, ist es nicht. Zumindest nicht in der Bodybuilding scene, obwohl selbst da 3 Kilo die woche ein wenig viel sind 1-2 ist normal.

Ich wunder mich ehrlich gesagt darüber, das Frauen bzw Menschen generell Probleme haben können abzunehmen. Meiner Meinung nach ist es reine faulheit beziehungsweise bequemheit. Gut; ich habe wohl weitaus mehr muskeln als du und verbrenne daher auch weitaus mehr fett, mag man nun "verteidigend" entgegnen, ist aber kein Grund weshalb du nicht auch 2-3 Kilo die woche schaffen kannst. Nen Kaloriendefizit von 4.000 Kalorien am Tag ist machbar, beispielsweise durch Extremsport. Täglich 6-7 Stunden Radfahren/Cardio bei einer Low Carb diät beispielsweise. Danach könnte man sogar noch relativ normal essen.

Nun bist du sicher berufstätig und höchstwahrscheinlich kein profi sportler, also fällt das weg. Gut, 3 Kilo wirst du also, ohne doping, nie schaffen. Dennoch, 2 Kilo sind für dich drin.

Nehme täglich 1000 Kalorien zu dir, hauptsächlich in Form von Fett und Eiweiß und betreibe jeden tag 3 Stunden Sport (Radfahren), wo ist egal. Wald, wiese, feld. Keine Zeit gibts nicht, 3 Stunden Sport am Tag ist immer drin vor allem bei Berufstätigen mit 30-40 stunden Wochen. (Ich kenne Investmentbänker (80-100 Stunden wochen), welche regelmäßig das gym besuchen, wenn auch nicht täglich).

Es ist also eine reine sache deiner motivation. Bis sommer: Ja, du wirst das Gewicht erreichen können. Wichtig ist nur: Nehm Vitamine zu dir, zur Not in Tabletten Form und lass dir nix von "diät" produkten einreden, esse fleisch, fisch und eier.

Und Ideal nicht nur bis du dein gewicht erreicht hast, sondern dein leben lang. Du kannst dir sogar einen "Junk day" einrichten, bei welchem du isst was du willst, du wirst dennoch abnehmen, solange du sport betreibst.

Wichtig ist nur das du wirklich low carb bleibst und viel fett zu dir nimmst; viele menschen denken fett lässt "fett" ansetzen, das stimmt aber nicht. Kohlenhydrate werden in fettspeicher umgewandelt; fett selbst dient als brennstoff und wird direkt verwerted. Darum hast du nach fettreichem essen / eiweißhaltigen essen auch so viel energy.

2

Ich habe selten so einen blödsinn gelesen. Wo genau hat denn eine berufstätige Mutter 3 Std. tägliche Freizeit? Du hast wohl keine Arbeit, dass du soviel Freizeit hast... Ansonsten hat man vielleicht gerade mal genug Zeit um 30 min auf irgendeinem Heimtrainer zu verbringen.. Was hat denn das mit Faulheit zu tun, wenn eine Frau Probleme hat abzunehmen? Es ist eine absolute Frechheit sowas zu behaupten. Das muss man sich mal überlegen, 4-12 % der Frauen haben PCO. Dies ist häufig verbunden davon haben ca 40 % eine Insulinresistenz. Bist du dir eigentlich im klaren was das heißt? Diese Frauen (ca. 5%) können überhaupt nur mit Low Carb abnehmen, alles andere wirkt nicht. Das ist ja alls schön und gut, aber einige wissen garnichts davon und wundern sich dann wieso sie nicht abnehmen können. Nun kommt aber noch dazu das Frauen mit Insuliresistenz Metformin verschrieben wird und wenn man Metformin nimmt muss man min. 1000 Kcal täglich zu sich nehmen, besser 1400 Kcal und dazu kommt dann noch, das Kohlenhydrate zu sich genommen werden müssen, sonst übersäuert der Körper und es besteht Lebensgefahr. Merkst du was? Das ist ein Teufelskreis und das hat nichts mit Faulheit zu tun. Weitere Krankheiten die das abnehmen verhindern: - Schilddrüsenunterfunktion - andere Hormonstörungen - Lebensmittelunverträglichkeiten Einige Medikamente wie cholesterinsenkende Medikamente, Betablocker gegen Bluthochdruck kortisonhaltige Medikamente, die Pille, Migränemittel, Antidepressiva und Neuroleptika verhindern übrigens auch einen Gewichtsverlust.

3

Also was meint ihr,könnte ich bespielsweise bis zum nächsten Sommer mein Traumgewicht von 65 kg erreichen?<

Ja, aber so? Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Low Carb :

Mit jeder Diät kauft man potentiell auch Jo-Jo ein. Kopiere hier zum x-ten mal eine Definition ein : Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. 2.) Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen. 3.) Auch keine KH am Abend ist nach neuesten Studien umstritten : web.de/magazine/gesundheit/ernaehrung/16630336-diaet-kohlenhydrate-abends.html#.A1000278 sagt : "Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Kohlenhydrate-am-Abend-Methode für Menschen, die bislang an einer Diät gescheitert sind, die bessere Alternative ist, um langfristig abzunehmen" 4.) Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle"

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Also ich mache selber auch gerade Low carb und seh nach zwei Wochen erste Erfolge. Wenn du diese Ernährungsumstellung durchhälst und dabei mindestens 15 min Sport am Tag machst, dafür gibt es keine Ausrede🧐, dann wirst du glaub ich mindestens 15 Kilo ins 7 Monaten verlieren. Wenn dein Stoffwechsel auch noch schnell ist dürfte das kein Problem sein

liebe grüße 😊

Was möchtest Du wissen?