Wie schnell muss man rennen können um mit einem Gleitschirm abheben zu können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier haben mal wieder alle bisherigen die Frage nur teilweise gelesen....

Also zum starten muss man die Startgeschwindigkeit / Mindestfluggeschwindigkeit des Gleitschirm / Drachens erreichen. Diese setzt sich ggf. aus 3 Kompneten zusammen:
a) dem Wind (vorzugsweise von Vorne)

b) der Laufgeschwindigkeit

c) ggf. der Hangneigung wenn du in den Bergen und nicht an der Winde fliegst.

Die Startgeschwindigkeit Gleitschirm liegt meistens so um die 20 Km/h. D.h. wenn du 12 Km/h Wind von vorne hast must du nur noch 8 Km/h laufen um in Summe die 20 Km/h zu erreichen. Beim Drachen kann ich dir das leider nicht sagen.

Allerdings scheidet der Gleitschirm nach deiner Beschreibung für mich aus, weil du zum steuern beide Hände benötigst!

Beim Drachen hast du eine Stange bei der durch Gewichtsverlagerung gesteuert wird, das könnte Flugtechnisch zumindest möglich sein. Nur den Start kann ich mir nicht vorstellen wg. der halbseitigen Lähmung.

So und da ich Optimist bin und nie einfach nur "nein" Sagen will: Ich könnte mir vorstellen, dass du Ultra-Leicht Drache fliegen könntest. Hier sitzt du in einem 3 achsigen Gehäuse mit Motor und hast ein Drachentrapez als Tragfläche. Hier brauchst du zwar die Füße um am Boden zu lenken, aber wenn man einen Fuß mit einer Schlaufe "befestigst" könnte das möglich sein.

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Infos geben und wünsche dir für deinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.

das kommt auf die winderverhältnisse, auftrieb (from und größe des schirms) sowie dein gewicht an.

Bei guten Startverhältnissen (Startplatz, Wind) kann man quasi aus dem Stand starten. Und es gibt sogar Rollifahrer die Gleitschirm fliegen, die also gar nicht laufen können.

Frag mal bei ein paar Flugschulen an, es geht! Nicht entmutigen lassen!

Optional vielleicht einen Motorschirm Schein machen und per Trike starten. Da braucht man auch nicht laufen :-)

Was möchtest Du wissen?