Wie schnell muss man bei Nagelpilz handeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich würde dir empfehlen, sehr bald was zu unternehmen. Der Genesungsprozess ist eh langwierig. Du brauchst auch nicht zum Arzt zu gehen. Kaufe dir in der Apotheke Ciclopoli oder Ciclopyrex. Es ist zwar teuer, aber nach meiner Erfahrung das Einzige, das wirklich hilft. Wende es ganz genau nach Vorschrift an. Pfeile deine Nägel dabei über die Toilette, damit die Sporen weggespühlt werden. Desinfiziere auch regelmäßig deine Schuhe, zum Beispiel mit Sargotan, und kaufe dir Socken mit Kupferfasern, die sind antibakteriell und unterstützen den Heilungsprozess und beugen einer weiteren Ansteckung anderer Nägel vor. Bekommst du im Internet (bonn-coppper). Es ist wirklich langsam, aber nach zwei, drei Monaten wirst du sehen, dass die Fläche, die vom Pilz befallen ist, sich verkleinert, Bleib aber eisern dabei, dann hast du es, ja nach Größe des Befalls, bald geschafft. Und gesunde Füße sind aht was Schönes.

Lass dir zunächst den Nagel anschauen - frag in der Apotheke zuerst nach oder geh zum Hausarzt.

Ist deine Vermutung richtig, dann kauf dir in der Apotheke ein Set gegen Nagelpilz. Es sollte aus kl. Einweg Feilen, einer Lack ähnlichen Lösung und einen zusätzlichen Stift bestehen.

Gehe nach Anleitung vor, besorge dir auch zusätzlich einen Desinfektions Spray. (gibt es im dm)
 Sprühe damit die Schuhe innen ein. Strümpfe, Socken täglich wechseln, möglichst mit 60 Grad waschen - auf äußerste Hygiene achten.

Wenn es ein Nagelpilz ist, wird es fast ein Jahr dauern, bis ein neuer Nagel gesund nachgewachsen ist.

Dazwischen auch keinen Nagellack a.d. Zehen verwenden!!!

Auch musst du der Fußpflegerin mitteilen, dass du einen Nagelpilz hast. Sie muss noch mehr darauf achten, dass alle Instrumente gründlichst desinfiziert werden.

An einem Nagelpilz ändert sich die nächsten 4 Wochen auch nichts, wenns denn Einer ist. Selbst machen kannste mit spezieller Salbe aus der Apotheke, gibt es sowas im Umkreis von 500 km nicht kannste Essig-Umschläge um den Zeh machen, Zitronensaft, irgendwas saures. Meine Methode sage ich dir lieber nicht. (1 Wattestäbchen mit 1 Tropfen Klorix)

es gibt zahlreiche Mittel in der Apotheke gegen Nagelpilz. Diese sind alle teuer und helfen mehr oder weniger gut. Das beste wäre zum Arzt und sich was verschreiben lassen. Und je eher man handelt- desto schneller klingt es wieder ab.

Was möchtest Du wissen?