Wie schnell macht Tavor abhängig?

2 Antworten

Das kommt immer auf den psychischen Hintergrund an. Eine körperliche Abhängigkeit bildet sich erst nach 2 - 3 Wochen aus, eine psychische Abhängigkeit kann schon früher auftreten, besonders bei stetiger Dosiserhöhung und schwankenden Wirkspiegel im Blut.

I.d.R.  heißt es, dass sich die Sucht nach 2-wöchiger Dauereinnahme erst entwickelt. Trotzdem lieber immer vorsichtig damit sein und es nicht übertreiben. 

Wann beginnen neuroleptika zu wirken?

hallo ich nehme seit 5 Wochen neuroleptika, da ich einen grübelzwang habe. nun seit ca. 1 woche merke ich, dass die gedanken nicht mehr so intensiv sind. sie sind nicht mehr so present. ist dies wohl die wirkung der neuroleptika?

...zur Frage

Nach 5 Monaten Lorazepam Einnahme mit Diazepam ausschleichen?

Ich nehme seit ca. 5 Monaten Lorazepam (Anfangs unregelmäßig, die letzten 2 Monate täglich). Immer so zwischen 2 und 4 mg. Ich möchte jetzt ausschleichen. Ist es jetzt schon sinnvoll auf Diazepam umzusteigen wie auf der Ashton Liste oder ist der Zeitraum der Einnahme zu kurz und ich sollte lieber mit Lorazepam ausschleichen?

...zur Frage

Ab wann wird man von Tavor körperlich Abhängig?

Grüßt euch,

ich habe mit Ängsten seit langem zu tun und von meiner Psychiaterin Tavor verschrieben bekommen.

Ich habe Tavor 1,0 mg Tabletten.

Ich nehme nun seit 1,5 Jahren in der Regel eine Tablette einmal in der Woche wenn es nicht aushaltbar ist oder ich die Angst habe durchzudrehen. Manchmal auch mal 2 Tage hintereinander, manchmal aber auch mal 3 wochen garkeine.

Man hört und liest ja, dass man erst nach täglicher Einnahme über mehrere Wochen(min. 3) körperlich abhängig wird und somit Entzugserscheinungen hat.

Meine Frage an euch ist, weil mir bewusst ist, dass man von Benzodiazepinen sehr schnell und hart abhängig werden kann, ob dieser Konsum noch auf der sicheren Seite aus eurer Sicht ist, danke im Vorraus

...zur Frage

Trotz AGS/Cortison Mangel nicht zunehmen?

Ich habe seit meiner Geburt AGS und nehme 3x täglich Cortison.... Allerdings kann ich irgendwie nicht durch Sport abnehmen, sondern nur durch hungern (ca 1kg pro woche)
Kann ich auch auf eine andere Art abnehmen?

...zur Frage

Habe ich etwas nur einen Placebo verschrieben bekommen?

Seit zwei Jahren nehme ich Tavor ein Meidkament gegen Angstzustände usw, was sehr süchtig machen soll, und starke nebenwirkungen ahben soll, ich spüre jedoch KEINE nebenwirkung, und ich bin nicht süchtig. Ich bekomme die Tabletten von meiner Mom, sie dosiert sie mir und gibt mir nur einen Teil davon in einer Tüte, nie die ganze Packung, nachdem ich sie vom psychiater verschrieben bekommen habe. Habe aber wirklich depressionen, verletze mich und habe angstzustände, aber meine letern wollens nicht wahrhaben. Meint ihr meine Mom verarscht mich nur mit Placebos ? Merke nichts obwohl Tavor ja so schlimm sein soll!!! ich merke auch nichts davon wenn ich 5 mal 1 mg plus alk nehme. is das trzdem tavor 1.0 mg oder ein placebo. wie sieht tavor von wyeth 1.0 mg in tablettenform aus und wie schmeckt es ?? damit ich es weiß, um rauszufinden ob ich einen placebo habe. ich will ein ecghtes medikamet !""! ich bracub hilfe !!!

...zur Frage

Tavor Entzug , richtig?

Gruß euch ! Und zwar habe ich ein Problem , ich nehme seit genau 2 Jahren Tavor 1.0 mg täglich . 1 Woche merkte ich das es mich zu sehr runterzieht ich hab es nicht bemerkt hin und wieder, ließ ich mit der Einnahme 1 Tag verstreichen um zu sehen wie schwer es wird es wieder loszuwerden, jedenfalls dringen positive Gedanken in mir durch dieses Medikament für immer loszuwerden . Morgen ist mein 4 Tag komplett ohne Tavor das auf eigener Faust . Wie drückt sich der Entzug aus ?
Was sind körperlichen Symptome (nähere Erläuterung )?
Dauert der Entzug Lange ?
Was kommt auf mich noch zu ?
Kopfschmerzen sind mittlerweile sehr stark ! Wer hat schon mal Erfahrung mitgemacht ? Entzug e.t.c ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?