wie schnell lässt sich Eisenmangel beheben.

5 Antworten

was ist das für ein Wert, den du da angibst? Der Eisenwert oder der Hb-Wert (der Wert des Blutfarbstoffes). Bei dem niedrigen Wert erwarte bitte nicht, dass dein Eisenspeicher in 1 Woche wieder gefüllt hat. Es dauert mindestens 1 Monat bei einer gezielt dosierten Eisenaufnahme, aber eher musst du mit 3 Monaten rechnen. Ich hoffe, dein Arzt hat dir Eisentabletten aufgeschrieben. Ansonsten musst du gezielt auf Nahrung achten, die genügend Eisen enthält. Aber Achtung! nie Fleisch oder andere eisenhaltige Nahrung zusammen mit Käse oder anderen Milchprodukten einnehmen. Das Kalzium in der Milch hemmt die Eisenresorption. Also immer einen Abstand von mind. 2 Stunden einhalten.

Das dauert seine Zeit. Die Eisenspeicher müssen erst wieder aufgefüllt werden. Außerdem kann nur ein relaitv geringer Teil, den man mit der Nahrung bzw Tabletten einnimmt auch vom Darm aufgenommen werden. Da ist es wichtig die Einnahmehinweise zu beachten (kein schwaren Tee dazu, dafür aber Vitamin C. Das reduziert das Eisen auf die zweiwertige Form).Am besten aufgenommen wird Eisen wenn es nüchtern eingenommen wird, dafür gibt es dann aber mehr gastrointestinale Nebenwirkungen (Magenschmerzen etc) Ein Anstieg des Hb und der Retikulozyten sollte schon nach einer Woche anfangen, aber bis das Hb auf normwert ist, kann das dauern.

Ersteinmal die Ursachen für den Eisenmangel abklären lassen. Kann zum Einen an der Ernährung liegen - zum anderen am Darm, der Eisen schlecht aufnimmt. Dafür gibt es verschiedene Ursachen. Eine davon wäre z.B. Zöliakie.

Was möchtest Du wissen?