Wie schnell können sich Länder auf krieg vorbereiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1.Jede Armee ist auch immer kriegsbereit im gewissen Umfang.

2.Niemand kündigt Kriege an im Jahr 2016. 1914 war das noch aktuell als die Mobilmachung einen ganzen Mnat brauchte. Und die konnte man auch nicht geheimhalten.

3.Im Kriegfall können Bürger einberufen werden.

4.Alles sinnlos weil der moderne Krieg so nicht ablaufen würde, möge er niemals stattfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interkontinentalraketen wären innerhalb 10 Minuten startklar. Mit Atomsprengköpfen bestückt wäre die Erde innerhalb 2 Stunden unbewohnbar. Sieger gibt es keinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage12323
27.11.2016, 21:00

Lies mal meine Beschreibung

0
Kommentar von Frage12323
27.11.2016, 21:03

Ich rede aber nicht von so einem Stellung zu Stellung Kampf um Schäden zu verursachen sondern um das Land zu übernehmen so wie es war 1945

0
Kommentar von Frage12323
27.11.2016, 21:06

Wie oft denn noch es geht um die Theorie der Situation meiner Frage.

0
Kommentar von Frage12323
27.11.2016, 21:09

Du verstehst einfach nicht was ich hören will. Du sollst dir eine Welt vorstellen die keine Atomwaffen kennt. Es geht hier um die Dauer der Produktion für Waffen Panzer usw

0

Zu meiner Zeit hatte jede Kaserne eine Kompanie in sogenannter Bereitschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wippich
27.11.2016, 21:12

Dann gibt es noch die Reservisten die schon einen Einberufungsbefehl haben und auf Stichwort durch die Medien sich Melden und in Kurzer Zeit unter Waffen stehen.

0

Was möchtest Du wissen?