Wie schnell kann Reis schlecht werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von Mittag bis Abend sollte es noch nicht schlecht werden. Man kann es bei diesen Temperaturen aber besser in den Kühlschrank stellen.

Du hast recht, der schlechte Geruch von verdorbenem Essen kommt von bakterieller Zersetzung

Na sowas, ich habe mich noch nicht mal bedankt.
Also, herzlichen Dank für das Sternchen.

0

Durch Gewitter (bei uns ist gerade Gewitter) kann sowas schon mal schneller "umkippen", erst recht, wenn es nicht gekühlt wird. Das würdest Du aber ganz klar herausschmecken.

Nein so schnell dürfte nix passieren, auch wenn es nicht gekühlt war. Außer natürlich deine Zutaten waren schon vergammelt ;)

Wie lange kann man ein e Eierschecke (besserer Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren, um ihn noch essen zu können?

Hallo, ich habe am 21.7. eine Eierschecke gebacken und muss sie alleine aufessen. jetzt sind heute am28.7. immer noch 2 Stück im Kuhlschrank. Gestern abend abe ich noch mal ein Stück gegessen . Es roch noch so wie es riechen muss und schmeckte noch gut. Nicht seifig oder sauer ?Auch Schimmel war noch keiner zu sehen?

Kann man den noch aufessen bis Morgen?

Dann wäre er 8 Tage alt?

Grüße wolle

...zur Frage

Warum schmecken kältere Lebensmittel weniger süß, als warme?

Hallo :)

Ich war gestern Eis essen... & wie das so ist, quatscht man dabei und bei den Temperaturen ist dieses dann auch schnell geschmolzen :D sobald das Eis wärmer war, schmeckte es anders...irgendwie süßer! Und wenn ich mal so nachdenke ist das eigentlich bei fast allem so: Eistee zum Beispiel finde ich eigentlich viel zu süß, trinken mag ich ihn immer nur eiskalt, eben weil er dann nicht mehr sooo süß schmeckt....

hat jemand ne Ahnung warum mein Eis süßer schmeckte, als es geschmolzen und somit wärmer war?

liebe Grüße, Melina :)

...zur Frage

Keine luft im liegen, warum?

Hallo, ich habe momentan wieder eine phase wo ich im liegen nicht atmen kann und hab deswegen gestern sehr schlecht und heute noch gar nicht geschlafen. Das schlecht luft bekommen sollte denke mit meinem magen zusammenhängen, habe ab und an auch sodbrennen (hat der lungenfacharzt o erklärt) und es ist auch so dass wenn ich etwas fettes esse wie zb ein schnitzel mit pommes oder schokolade esse die beschwerden dann stark gelindert werden und sogar das sodbrennen weggeht, wenn ich eine dieser phasen habe dauert es in der regel 1-2 tage bis es wieder abklingt, bin darauf gekommen dass ich keine tomaten, pizza und auch äpfel und fruchtsäfte essen/trinken darf denn da fangen die beschwerden wieder an, hab jetzt die letzten ca. 3 wochen keines dieser lebensmittel zu mir genommen und alles war ok, nun hab ich gestern spaghetti nudeln mit margarine gegessen, ganz wenig reis und noch gekochtes hühnchen da sind die beschwerden über nacht wieder aufgetreten und halten nun noch immer an und ich fühl mich auch gar nicht müde wenn ich die beschwerden habe also wisst ihr was das genau ist bzw. von was oder welchem lebensmittel das genau kommt? Danke

...zur Frage

Mit welcher Zutat/Mittel kann man Brot extrem lange haltbar machen (und Vakuum-verpackt). Und welche Getreideart ist am unanfälligsten gegenüber Bakterien?

...zur Frage

Lebensmittel nach MHD wielange haltbar?

Hallo ihr Lieben,

Einige Lebensmittel waren über dem MHD: Käse,Joghurt, Lätta, Brötchen.

Brötchen hab ich eingefroren,bei Joghurt weiss ich das 3-4 Tage nix ausmachen. Wegen den Kindern möchte ich es nicht "auf gut Glück " testen. Käse roch schlecht habe ihn entsorgt, er war 5 Tage drüber.

Wieviele Tage kann man die Dinge noch essen? Das ich dran riechen kann is mir klar :)

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Hattet ihr auch Probleme mit dem Essen während der Schwangerschaft?

Hi zusammen,

ich bin das 1. Mal schwanger und gerade in der 5. Woche.

Seit dem Wochenende habe ich das Gefühl kaum essen zu können. Ich habe extrem Heißhunger auf so Sachen wie Nudeln, Kartoffeln oder Reis. Dann wenn ich essen möchte, egal was kommt mir das Würgen und ich kann stunden danach nichts essen oder machen. Es ist egal was ich essen möchte mir wird davon schlecht.

Mir ist meistens so übel das ich mich hinlegen muss und es hält wirklich sehr lange an.

Auf der Arbeit bin ich von der Übelkeit abgelenkt, allerdings versagt dann der Kreislauf schnell und ich fühle mich schlapp da ich kaum was im Magen habe.

Zum Glück musste ich noch nicht erbrechen. Aber es ist immer sehr nah dran, einfach eine sehr schlimme Übelkeit.

Meine Ärztin ist gerade nicht da. Die Vertretung gab mir Tipps wie trockenes Brot oder Zwieback essen... an frischer Zitronenscheibe riechen. Aber das hilft nicht. Sobald ich esse geht die Übelkeit los und sorgt dafür dass ich nichts mehr hinkriege.

Wie war das bei euch in der Schwangerschaft? Was hat geholfen? Wie habt ihr das mit der Arbeit gemanagt während dieser Übelkeitsphase?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?