Wie schnell kann man nach der Entfernung eines Verhütungsstäbchens (Implanon) schwanger werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich habe 6 Jahre lang damit verhütet (vorher mit der Pille) und bin nach der Entfernung innerhalb von 2 Zyklen schwanger geworden. Nach dem zweiten Kind (dazwischen hatte ich Pflaster und habe auch nur 3 Zyklen gebraucht) habe ich nochmal für drei Jahre mit Implanon verhütet und bin wieder innerhalb von 2 Zyklen schwanger geworden. Mann KANN also sehr zeitig schwanger werden. Ist aber bei jeder anders.

Das ist bei jedem unterschiedlich. Kommt auch darauf an, wie lange du hormonell verhütet hast - je länger, desto länger dauert es auch, bis alles wieder normal ist. Wenns schnell geht, müsste die erste normale Regel so in etwa 6 Wochen eintreten. Dannach wirt du aber warscheinlich nicht direkt einen regelmäßigen Zyklus haben, schwangerwerden kannst du aber natürlich trotzdem, also immer schön üben, falls ihr schwanger werden wollt und falls nicht: anderweitig verhüten :-)

Implanon entfernung, vor 3 tagen aber GV gehabt ungeschützt, kann ich jetz doch schwanger werden?

Wie gesagt, implanon ist raus, nicht schwanger! hatte aber am sonntag früh gv ungeschützt, hatte da das implanon ja noch.... nun kann ich jetzt schwanger werden? eigentlich doch nicht ?! Wurde heute 22.06. um 17:45 rausgenommen.... ! eigentlich sollte da doch nichts passieren?

  1. wann habt ihr eure tage wieder bekommen nach entfernung?
...zur Frage

Keine Periode nach implanon?

Hallo ,

Ich habe nach 3 Jahren mein hormonstäbchen entfernen lassen. Die ganzen 3 Jahre lang hatte ich nicht einmal meine Periode , was absolut ok war. Einen Monat nach der Entnahme bekam ich das erste mal meine Periode ganz normal ohne Beschwerden . Nun ist die erste Periode schon 2 Monate her und ich bekomme keine mehr und merke auch nichts davon, dass es demnächst passiert.(schwanger kann ich nicht sein )

Wie war es bei euch als ihr euer implanon entfernen lassen habt ?

LG

...zur Frage

Implanon 2 Jahre früher entfernen lassen?

Hallo Ihr da draußen :) Ich bin 18 Jahre alt und habe seit 1 Jahr und 8 Monaten das Verhütungsstäbchen, ich bin garnicht zufrieden damit, da ich total unreine Haut bekommen habe und auseinander gegangen bin wie ein Hefeteig ich fühle mich in meiner Haut überhaupt nicht mehr wohl. Deswegen möchte ich das Implanon entfernen lassen, da ich aber noch 17 Jahre war wo ich mir das in den Arm machen ließ hat bei mir das die Krankenkasse gezahlt. Nun bin ich 18 Jahre und somit Volljährig muss ich der Krankenkasse das Geld evtl wieder zurückzahlen, weil ich es mir früher entfernen lassen möchte ?Oder muss ich die Entfernung selber zahlen ?

Danke schon mal im Vorraus :)

LG Mk1897

...zur Frage

implanon raus und jetzt Schwanger?

Also vor zwei Wochen habe ich das Stäbchen raus bekommen, danach habe ich mit meinem Mann geschlafen und ja jetzt habe ich das Gefühl, dass ich Schwanger bin. Kann ich trotzdem nach dem entfernen vom implanon Schwanger sein ? Und trotz ausbleiben nach der Periode Schwanger sein gibts sowas hatte jemand diese Erfahrung? Ein bisschen bin ich verzweifelt..

...zur Frage

Kann eine Frau schwanger werden wenn der Mann nicht gekommen ist?

Ich und meine Freundin haben gekuschelt und dann ja haben wir es gemacht. Aber Ich bin nicht gekommen kann sie trozdem schwanger sein?

...zur Frage

Unfruchtbar durch implanon?

Kann man durch das implanon unfruchtbar werden? Habe mir 2010 ein implanon setzten lassen und im Anschluss gleich wieder eins. Eigentlich hatte ich beide gut vertragen, hatte nie Beschwerden, auch nie meine Tage. Habe mir das zweite dann aber doch frühzeitig im Oktober 2014 entfernen lassen. Nun hatte ich ein einziges Mal im November meine Regel seither nichts... Mein Gyn meint das sei normal... Allerdings habe ich von niemanden gehört/ gelesen bei dem das einspielen so lange gedauert hat und habe nun Angst unfruchtbar zu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?