Wie schnell kann man im Sitzen Bergab auf einem Pennyboard werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja, auf einem pennyboard wirst du relativ schnell an ein limit kommen weil du die speedwobbles nichtmehr unterdrücken kannst.

40km/h sind vermutlich eine realistische obergrenze, schneller halte ich für nicht machbar, höchstens für jemanden der echte downhill erfahrung auf nem longboard hat, aber selbst der wird schwierigkeiten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir nicht empfehlen dich auf dein pennyboard zu setzen, da es um einiges kleiner ist als andere Boards, du wirst mit dem tail (Hinterteil) auf den Boden aufkommen und die Kontrolle verlieren, also Probier es besser nicht aus ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDennisLp 04.12.2015, 15:37

Naja mache trozdem weiter mache es seit über einen Jahr und noch nie was passiert ziehe auch schoner und so auf..

0
TheDennisLp 04.12.2015, 15:41

Ich tue es ja nicht ausprobieren ich mache das ja schon über einem Jahr. Wollte nur wissen wie schnell es ungefähr ist!

0
99percentstoned 04.12.2015, 15:41

Achso, die Antworten stehe oben :)

0

Es kommt auf verschiedene dinge an.
Also auf dein gewicht, dein körperbau (also größe und breite). Außerdem wie steil der berg ist, wie lang die abfahrt ist, wie glatt die straße ist, ob es wind gibt und auf die rollen von dem board :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDennisLp 04.12.2015, 15:40

Körpergewicht 45 kg. Neigung joa ganz schön steil. Länge der Strecke 100- 150Meter  Und sehr Glatt

0

Kommt auf die Länge der Strecke an, Dein Körpergewischt, den Reibungskoeffizienten und den Neigungswinkel der Strecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheDennisLp 04.12.2015, 15:39

Körpergewicht 45 kg. Neigung joa ganz schön steil. Länge der Strecke 100- 150Meter  Und sehr Glatt

0
TheDennisLp 04.12.2015, 15:43
@DesbaTop

10-15 Grad Mindestens.Soll ja auch nur Ungefähr wie schnell sein

0
DesbaTop 04.12.2015, 15:58
@TheDennisLp

Okay da es nur ungefähr werden soll habe ich folgende daten genommen: Länge: 150m; Gewicht: 45kg; Reibung: 0.08; Erdanziehung

Wenn man diese Werte für die Berechnung nimmt kommt man auf (ungefähr) 23,1m pro Sekunde.

Du würdest dann also nach 150m so schnell sein dass du pro Sekunde 23,1m zurück legst

0
GtaLive 11.12.2015, 23:08

Weil das mega anfängt zu wobblen. Das heißt du fällst viel früher runter und verletzt dich. Probieren mal ein paar Meter. Dann steigere dich immer weiter

0

Was möchtest Du wissen?