Wie schnell kann man einen Sprache lernen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist wohl sehr individuell... Hängt ab von der allgemein sprachlichen Begabung, Vorkenntnisse in verwandten Sprachen etc. Bei Italienisch hast du bei Vokabeln einen großen Vorteil, wenn du Latein gelernt hast - verstehen tust kannst du da das meiste, Ausprache ist natürlich anders. Grammatik dürfte sich auch viel überschneiden. Aber sinnvoll sprechen wirst wohl erst nach mindestens mehreren Monaten Abendkurs oder Selbstkurs können...

wenn du im land bist gehts unendlich viel schneller, weil du der sprache ununterbrochen "ausgesetzt" bist, da geht das innerhalb weniger monate. ansonsten kommts absolut darauf an, wie oft und wie viel du dafuer lernst, wieviel sprachpraxis du bekommen kannst, wie sprachtalentiert du bist etc.

Das kommt sehr auf die einzelnen Menschen und deren Sprachbegabung an wie schnell sich etwas erlernen lässt. Wenn Du in dem Land leben kannst oder viel Kontakt zu italienisch sprachigen Menschen hast geht es sicherlich schneller als nur über Bücher.

ich glaube, da kommt man nicht drumrum, einige zeit in einem italienisch-sprachigen gebiet zu wohnen, wo du regelmäßig damit in alltäglichen situation konfrontiert wirst

Lerne da wo du von Italienern umgeben bist. Vielleicht täglich Pizza essen gehen.

Eben... also wie begabt bist du den, kennst du schon eine Fremdsprache?? Wenn ja sollltest du eine Kurs erstmal machen (Intensiv) uns zu Hause selber lernen. Danach einfach hinreisen und mindestens 3 Wochen da verbringen.

Wenn du "Vollzeit" lernst, innerhalb weniger Monate.

Allerdings ist die Fähigkeit, eine neue Sprache zu lernen, auch von den individuellen Fähigkeiten (Talent) und dem Alter abhängig. Und davon, ob du eine ähnliche Sprache schon kannst. Einem deutschen Muttersprachler dürften deshalb Niederländisch und Dänisch wesentlich einfacher fallen als Französisch oder Italienisch.

Italienisch ist schöne Sprache, geht also auch schnell, vielleicht zwei - drei Monate

Was möchtest Du wissen?