Wie schnell kann Mähne wachsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo danni1991,

für schneller weiß ich auch nix,aber für Gesunden Mähnenwachtum eine billige und sehr effektive : Knete regelmäßig ca. 3 mal pro Woche Olivenöl in den Mähnenkamm und später auch in die Spitzen das verhindert die Brüchigkeit . Dann die Mähne so wenig wie möglich bürsten lieber einen beiten Kamm (Dauerwellen Kamm) benutzen. Viel Spass mit deinem Hafi-Mädchen Alles Liebe cassita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi daani, Haflinger sind ja bekannt für ihren üppigen Langhaar-Wuchs. Das mit der Stehmähne war richtig. Wenn dein Pferd ansonsten gesund ist, wird die Mähne relativ schnell nachwachsen, Wundermittel gibt`s da leider nicht, zumindest keine hilfreichen, höchstens teure, dafür wirkungslose. Klar lässt mit zunehmendem Alter auch der Stoffwechsel etc. etwas nach, aber 22 Jahre sind für einen Hafi noch kein Alter, viele blühen da erst auf.... Alles Gute ! LG, Sigi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daani1991
29.08.2012, 14:03

Puh dann bin ich ja beruhigt. Das sie mit 22 für einen Hafi noch nicht wirklich alt ist ist mir klar, hatte eben nur panik das die Mähne ev. nicht mehr wächst. Bei einem Wallach oder Hengst gefällt mir dass, aber bei einer Stute kann ich mich damit nicht anfreunden :)

0

Was möchtest Du wissen?