Wie schnell kann ich das schaffen abzunehmem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du statt einer Nahrungsumstellung nur weniger isst, legst Du schnell den Grundstein für den gefürchteten Jojo-Effekt. 


Zudem nimmst Du erst ganz schnell ab, und dann stagniert es plötzlich, weil Dein Körper den Kalorienbedarf anpasst. 
Nimm lieber etwas langsamer aber dafür stetig ab. Dass ist auch gesünder. 

Stell am besten um auf Vollwertkost. 

Vollkornbrot, am besten vom Biobäcker, hält lange satt und den Blutzuckerspiegel stabil. 

Vorsicht bei Supermarkt- und Bäckerei-Vollkorn. Das ist oft Fake. Dunkel gefärbtes Weißmehl mit ein paar Körnchen. 

Viel Gemüse, weniger Obst. 

Rohkost ist toll. Geraspelte Möhren, Weißkohl, Rotkohl... Mit einer leckeren Salatsauce super.

Ganz lecker finde ich Süßkartoffeln, roh wie gekocht.

Milch und Käse hat viel Kalorien und wird regelmäßig unterschätzt. Wurst sowieso. 

Mit Pflanzenmilch und -sahne fährst Du (nicht nur) hinsichtlich der Kalorien deutlich besser als mit Milch von der Kuh.  

Auf dem Brot schmecken auch leckere Pflanzenaufstriche oder Avocado.

Nüsse sind gut. Zwar sind sie nicht kalorienarm, aber sie bieten gute ungesättigte Fettsäuren, Mineralstoffe und B-Vitamine. 

Auch beim Abnehmen brauchst Du Fette.  Nimm am besten hochwertige Öle. Als Margarine empfehle ich Alsan Bio. 

Auch toll sind Bohnen oder Linsen.

Und erlaube Dir ruhig hin und wieder auch mal das Naschen. 

Wenn Du Lust hast, Dich zu bewegen: Vielleicht wäre Schwimmen oder Aquagymnastik etwas für Dich, da kannst Du Dein Gelenk am besten schonen und gleichzeitig etwas für den Muskelaufbau tun. 

Viel Erfolg ☺ 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiggoDragneel
18.02.2016, 20:54

Vielen, vielen Dank für die ausführliche Antwort! Hat mir wirklich sehr geholfen!!

0

Also ich war auch echt unzufrieden, aber was echt hilft ist, Sport natürlich und zwar regelmäßig, man kann nicht erwarten, dass nach einmal alles weg ist oder so. Ausgewogene Ernährung ist auch sehr wichtig. Heißt Fleisch Gemüse Fisch, Obst. Auf keinen Fall aufhören zu essen, weil danach erleidet man eine sog Fressattacke und man hat den Jojo Effekt, außerdem ist das total ungesund. Lieber normal essen, in überschaubaren Portionen und einfach weniger süßes, und viel Trinken! Lieber keine Softgetränke.
Ich hoffe das hat dir vielleicht ein bisschen geholfen, aber ansonsten, kann ich dir nur sagen, dass es völlig okay ist ein bisschen mehr Rundungen zu haben, sieht sogar schöner aus, als komplett knochig zu sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper baut zuerst Muskeln auf erst nach 45min Word fett verbrannt. :-)
Viel Glück beim abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?