Wie schnell kann ein Mensch(80kg) fallen? Kmh und?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Gewicht hat mit der Fallgeschwindigkeit nichts zu tun. Alle Körper fallen gleich schnell.

Wenn ein Mensch irgendwo hinfällt, hängt die Bewegungsenergie bei Aufprall natürlich vom Gewicht ab. Und die entscheidet neben der Geschwindigkeit über das Ausmaß der Verletzung. 

Die kinetische Energie während der Bewegung wird nach folgender Formel berechnet:

1/2 m * v^2

v ist die Geschwindigkeit, m die Masse

Wie viel Bewegungsenergie ein Knochen oder Organ aushält, natürlich auch davon ab, wie groß die Fläche ist, die den Stoß auffängt. Wann ein Knochen bricht, ist auch eine Frage der Größe des Knochens. Der Genickknochen ist z.B. nur sehr dünn. Mann kann sich auch auch bei einem unglücklichen Sturz tödlich verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Epicmetalfan
20.11.2016, 20:40

ohne luftwiderstand ist die masse egal, da es hier aber um einen fall mit luftwiderstand geht, heißt höhers verhältnis masse / zu fläche auch höhere geschwindigkeit

1

Maximale Geschwindigkeit etwa 200 km/h (In großer Höhe mehr, wegen der dünneren Luft).

Mit viel Glück und einem weichen Landeplatz kann man das überleben:

http://trift.org/diary/uberlebende-absturzer

Mit viel Pech und einer senkrechten Landung Kopf voraus sind schon zehn Zentimeter tödlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es aus, bei einem Schwarzen Loch!

Ein "Berichte anschließend davon" verkneife ich mir lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche stolpern einfach, schlagen sich den Kopf doof und sind tot. Da braucht es keine wirkliche Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habs mal aus 10m auf Beton ausprobiert: War tödlich... 😱

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
20.11.2016, 21:23

Hattest du eine Wiederauferweckungsversicherung oder ist/war dein Papa Quadrillionär?

0

wenn du dumm landest kann ein sturz aus wenigen metern bereits tödlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
20.11.2016, 21:08

Schon die eigene Körperhöhe reicht aus, wenn man so unglücklich fällt, dass im Innern des Schädels was bricht (Schädelbasisbruch)

2

Du kannst ungefähr so hoch fallen, wie Du springen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?